WPCS 2.1.3
SAFARI PLANER
WPCS 2.1.3
Unterkünfte

Bumbusi Wilderness Camp

"Ein privates Safari-Erlebnis im Hwange-Nationalpark"

Budgetrahmen: Erschwinglich
Land
Simbabwe
Reisezeit
April bis Dezember
Art der Unterkunft
Permanentes Camp
Orte
Hwange
Mindestalter
12

Als völlig unberührte Wildnis bietet Bumbusi anspruchsvollen Safariliebhabern die Möglichkeit, diese ganze Ecke des Hwange-Nationalparks für sich allein zu haben. Neben der Beobachtung von Big 5-Wildtieren im Fahrzeug gibt es eine unglaubliche Vielfalt an Wandersafaris, bei denen man auch versuchen kann, das schwer fassbare Spitzmaulnashorn aufzuspüren. Zusätzlich zu den Fahrten und Wanderungen bietet das Bumbusi National Monument, das nur einen kurzen Spaziergang vom Camp entfernt liegt, ein authentisches historisches Element der Safari.

Einführung:

Das Bumbusi Wilderness Camp ist eingebettet in eine Oase aus alten Bäumen und Schatten, die zusammen mit dem Wasserloch und dem natürlichen Pool ein Magnet für Wildtiere ist, besonders in der Trockenzeit. Die aus Stein und Stroh gebauten Chalets blicken alle auf die Grünflächen und das Wasser und ergänzen die unglaubliche Geologie dieser wiedergewonnenen Wildnis. Freuen Sie sich auf heiße Duschen, einen kühlen Pool, in dem Sie sich nach einer schönen Wandersafari erfrischen können, gemütliche Betten und tollen Kaffee und Mahlzeiten am Feuer! Ein wahres Safarierlebnis.

Die Sessel am Feuer mit Blick auf das Wasserloch und den natürlichen Pool sind zwei fantastische Orte, um zwischen den Safari-Aktivitäten Zeit zu verbringen, und die gemütliche Bibliothekslounge ist eine perfekte Alternative für kühleres oder schlechtes Wetter. Alles in allem ist das Bumbusi Wilderness Camp perfekt auf die vielfältigen Safari-Aktivitäten und die einzigartige Wildnis, die das Camp zu bieten hat, abgestimmt.

 

Erlebnisse und Aktivitäten

Es gibt eine Vielzahl von Gegenden mit dem Fahrzeug zu erkunden, aber die große Attraktion von Bumbusi sind die endlosen und abwechslungsreichen Wandersafaris. Die Schluchten, Flüsse und Hügel eignen sich hervorragend für Wandersafaris, bei denen man gelegentlich auf die Spuren der schwer fassbaren Spitzmaulnashörner stößt. In der Trockenzeit versammeln sich die Wildtiere, vor allem Elefanten, in und um das Camp, so dass Sie oft von Ihrem Chalet oder dem Pool aus erstaunliche Tierbeobachtungen machen können!

Das Bumbusi National Monument liegt nur eine kurze Autofahrt oder einen interessanten Spaziergang entfernt – die Felszeichnungen und die Ruinenarchitektur im Stil von Great Zimbabwe” sind faszinierend anzuschauen und zu erkunden.

 

Unterbringung

Chalets: Die kürzlich renovierten Chalets aus Stroh und Stein sind in den kalten Wintermonaten schön warm, jedoch herrlich kühl, wenn es in Hwange wärmer wird und die Elefanten ins Camp strömen.

Warum es uns dort gefällt

  • Der von natürlichen Quellen gespeiste Pool ist bei Elefanten sehr beliebt.
  • Bumbusi ist dank immerwährender Quellen und immergrüner Bäume eine permanente Oase
  • Abgelegenes Camp, das dennoch von den Victoriafällen aus leicht zu erreichen ist
  • Zu den Aktivitäten gehören Pirschfahrten, Aktivitäten am Fluss, Safarispaziergänge, Besichtigungen von Ruinen und Steinmetzarbeiten, Buschmahlzeiten und Sundowner

Bereit für ein Abenteuer? Lassen Sie uns starten!

Kontaktieren Sie safariFRANK, um die Safari Ihres Lebens zu planen!

UNSERE PARTNER IN AFRIKA MACHEN IHRE TRAUMREISE WAHR

Newsletter
Abonnieren

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten
und Updates von unseren Reisen
All rights reserved © 2023 safariFRANK Pty Ltd • Privacy Policy • Website Terms of Use • Payment Conditions