Im Herzen wild und entschlossen einen Unterschied zu machen …

"Bei uns dreht sich alles darum diese schöne Erde und seine Bewohner zu schützen"

„Afrikas Wildtiere und Wildflächen sind vor allem von drei Hauptursachen bedroht: Verlust und Fragmentierung der Lebensräume infolge der wachsenden Bedürfnisse der zunehmenden menschlichen Bevölkerung; der illegale Handel mit Wildtieren, eine Industrie mit einem Volumen von mehreren Milliarden Dollar pro Jahr, die den dramatischen Rückgang von Elefanten, Nashörnern und anderen Arten antreibt, der zunehmend von gut organisierten und stark ausgestatteten Kriminellen und sogar terroristischen Gruppen betrieben wird; und der Konflikt zwischen Mensch und Wildtieren, der zunehmend eskaliert, da immer mehr natürlicher Lebensraum für Entwicklung oder Landwirtschaft benötigt wird.“- African Parks zum Thema Naturschutz

Der Schutz der Wildtiere spielt eine große Rolle für safariFRANK und wir setzen uns dafür ein, überall wo wir arbeiten einen „Unterschied“ zu machen. Wir fördern nachhaltigen Tourismus, den Erhalt der Natur und Tiere und tun alles dafür, um die Schutzgebiete vor allem für die lokalen Gemeinschaften sozial und wirtschaftlich nachhaltig zu machen.

Unser erstes Projekt kümmert sich um den Schutz der Nashörner im südlichen Afrika, um sie vor Wilderei zu schützen. Es heißt Rhinolove und ihr könnt ihm auf unserem the BlogFacebook oder Instagram folgen.

Wir sammeln spenden und unterstützen damit die großartige Arbeit von SAVE the African Rhino.

Jetzt Spenden!

 

South-Africa-Rhino
lowveld trails timbavati rhino walking wayne
south africa rhino notching steph
South africa conservation safari rhino notching
botswana rhino photo safari
Greater kruger National park rhino flight
Greater kuger national park rhino notching
Makuleke Kruger National Park Game Drive Rhino Photography
Northern Namibia Rhino Etosha

Wir unterstützen:

Lapf
Born to live Wild
Save African Rhino Foundation
Rhino Revolution