Chilo Gorge Safari Lodge | SafariFRANK
Unterkünfte

Chilo Gorge Safari Lodge

„Dramatische Ausblicke in einem der abgeschiedensten und malerischsten Parks Afrikas“

Budgetebene: Mittlerer Bereich
Land
Simbabwe
Reisezeit
Ganzjährig
Art der Unterkunft
Lodge
Orte

Chilo Gorge ist eine fantastische Safari-Lodge am Rande der atemberaubenden Wildnis des Gonarezhou Nationalparks im Südosten Simbabwes. Die Lodge ermöglicht den Gästen Zugang zu der unberührten Wildnis von Gonarezhou und somit auch eine authentische Interaktion mit Tieren, die damit einhergeht, wenn ein Park selten besucht wird.

Gonarezhou ist ein Juwel unter den afrikanischen Parks und bietet erfahrenen Safari-Reisenden die immer seltener gewordene Möglichkeit, das unberührte Afrika zu erkunden. Darüber hinaus gibt es durch das Engagement des Chilo-Direktors Clive Stockil eine stark gewachsene Verbindung zwischen Naturschutz & Bevölkerung, die die Lodge so besonders macht.

Die Hauptbereiche im Chilo Gorge sind in einer großen zweistöckigen Konstruktion aus Holz, Stein und Strohdach angeordnet. Die Gäste können sich in einer Reihe von Lounge- und Essbereichen, einer Bar sowie einer Bibliothek entspannen. Direkt vor dem Gemeinschaftsgebäude befinden sich ein geräumiger Pool und eine Terrasse mit fantastischem Blick auf den Fluss und auf die regelmäßigen Wildtierbewegungen.

Die Gästeunterkünfte der Chilo Gorge bestehen aus der Haupt-Lodge und dem Nhambo Camp, einer Selbstversorger-Option. In der Haupt-Lodge gibt es zehn Doppel- oder Kingsize-Chalets, die alle sehr komfortabel und schön eingerichtet sind. Zwei der Zimmer haben einen Verbindungsbalkon und stellen somit eine gute Möglichkeit für Familien dar. Familien werden auch im Nhambo Camp versorgt, das neben vier Doppel-Chalets auch über ein Familien-Chalet verfügt. Das Camp hat eine eigene Küche, einen Grillplatz sowie einen Pool, und die Gäste sind ebenso herzlich willkommen die Einrichtungen der Haupthütte mitzubenutzen.

Darüber hinaus gibt es das Chilo Gorge Zeltcamp, ein halb-luxuriöses saisonales Zeltlager am Ufer des Runde Flusses.Ein Campingerlebnis wie im ‘alten Afrika’ mit einem gutem Komfortstandard – und einfach ein toller Ort, um von hier aus Gonarezhou mit dem Auto und zu Fuß zu erkunden. Das Zeltcamp ermöglicht Ihnen ein tiefes Eintauchen in die Wildnis am Fuß der Chilojo Klippen, das Sie auf keinen Fall verpassen sollten!

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, am Ivory Trail Adventure teilzunehmen, einem mobilen Fly-camping-Erlebnis. Hier erhalten erfahrene Safari-Reisende die Chance, entlegene Ecken dieses großen Parks in ihrem eigenen entspannten Tempo zu erkunden.

Chilo bietet ein sehr breites Spektrum an Aktivitäten an, die erst durch die einzigartige Lage in der Wildnis möglich sind und allesamt von erstklassigen Reiseleitern begleitet werden. Zusätzlich zu den Pirschfahrten können Sie eine Bootsfahrt oder eine Kanutour (wenn der Wasserstand es erlaubt) unternehmen, um Flusspferde und Elefanten aus der Nähe zu beobachten. Streifen Sie durch den Park oder machen Sie einen gemütlichen Spaziergang zu den Chivilila-Wasserfällen, die etwa drei Kilometer vom Camp entfernt sind. Eine sehr lohnenswerte kulturelle Erfahrung ist auch der Besuch des lokalen Mahenye Dorfs.

 

Warum es uns dort gefällt

  • Auf einer Klippe mit Blick auf den Save Fluss unten und die riesige Wildnis dahinter.
  • Eines der letzten unberührten und echten Wildnisgebiete Afrikas.
  • Tolles Übernachtungserlebnis in einem saisonalen Zeltcamp am Ufer des Flusses Runde.
  • Chilo-Gründer Clive Stockil engagiert sich aktiv für den Naturschutz und die lokale Gemeinschaft.
  • Heimelige Atmosphäre, großartiger Service und Kinder sind hier auch sehr willkommen.

Ab nach Simbabwe!

Soll diese Lodge Teil Ihrer Safari sein?