WPCS 2.1.3
SAFARI PLANER
WPCS 2.1.3
Abenteuer

Raubtiere der Busanga Plains in Kafue

Was bietet dieses Abenteuer?

Im abgelegenen nördlichen Teil von Kafue gelegen, sind die Busanga Plains, berühmt für seine Raubtiere – besonders die ansässige Löwenpopulation! Hier finden sich Löwen und Geparden, die sich mit Tieren wie Gnus, Roan und Lechwe vergnügen.

Das Busanga Plains Gebiet ist auch perfekt gelegen, um eine große Anzahl seltener Tiere wie Puku, Red Lechwe, Lichtensteins Kuhantilope, Oribi, Sitatunga und Servals zu sehen – ein besonderes Erlebnis ist die ansässige Herde von seltenen Roan Antilopen. Für Vogelliebhaber bietet der Park 491 Arten, darunter auch Endemiten wie Chaplins Barbet. Gekrönte und geflügelte Kraniche, Sekretärvögel und Nashornvögel streicheln das offene Grasland, ein Blick, der nur von baumbesetzten Inseln unterbrochen wird. Alte Feigenbäume (die berühmte Einfeige) und Palmen ziehen ihre Nährstoffe aus riesigen Termitenhügeln. Jeder dieser Faktoren  schafft eine unverwechselbare, wie es sie sonst nirgends in Afrika zu sehen gibt!

Das Mukambi Bush Camp ist nur vier Monate im Jahr zugänglich und liegt in einer so abgelegenen Gegend, dass es, obwohl es unter Einheimischen bekannt ist, nur von wenigen Besuchern entdeckt wurde. Das Busanga Plains Camp besteht aus vier großen, gut eingerichteten Safarizelten (zwei Zweibett- und zwei Doppelzimmer) mit en-suite Badezimmern im Freien, mit Blick auf die Busanga Plains. Rote Lechwe Antilopen können zu jeder Tageszeit von deinem Zelt aus beobachtet werden.

Das Mukambi Busanga Plains Camp ist vom 1. Juli bis zur ersten Novemberwoche geöffnet. Private Charterflüge sind in Kafue verfügbar.

Ideal für:

  • Die Safari ist eine großartige Erfahrung für Abenteuerreisende, Familien und kleine Gruppen.
  • Das Mindestalter für einen Aufenthalt im Busanga Plains Camp beträgt 12 Jahre.

Warum ist das besonders?

  • Heimische Raubtiere bieten aufregende Wildbeobachtungen.
  • Vielfalt an Wild und Vögeln, einzigartig in Afrika.
  • Sehr abgelegene und weitgehend unentdeckte Lage mit weiten Ebenen und Feuchtgebieten.
  • Sehr kleine und intime Camps.
  • Eigentümer mit nachweislich geringer CO2-Bilanz und Einbeziehung der Bevölkerung.
  • Lonely Planet hat Mukambi als eine der wenigen Lodges ausgewählt, die sich intensiv für den nachhaltigen Tourismus engagieren.

Wo findet es statt?

Das Busanga Plains Camp ist ein saisonales Buschcamp, tief im Herzen der atemberaubenden Feuchtgebiete der berühmten Busanga Plains. Das Camp ist persönlich und intim, auf einer kleinen Palmeninsel inmitten der ausgedehnten Busanga Plains.

Das nördlichste Camp im Kafue ist eine aufregende sechsstündige Fahrt von der Hauptstraße entfernt, die in Ost-West Richtung Kafue führt. Ein Ausflug in die Busanga Plains bringt dich zurück zu den alten Safari-Tagen, wo die Reise zum Ziel schon das halbe Abenteuer war.

 

Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Der Preis für einen Aufenthalt von mindestens drei Nächten im Busanga Plains Camp beträgt USD 775 pro Person und Nacht. Diese Kosten sind inklusive Parkgebühren und Transfers.

Es gibt Kinderermäßigungen zusätzlich zu Pauschalangeboten für einen längeren Aufenthalt in den anderen Mukambi Lodges in Kafue.

Welche Verlängerungen der Safari empfehlt ihr?

Erweiterungen nach South Luangwa, Lower Zambezi und Livingstone sind eine großartige Idee.

Bereit für ein Abenteuer? Lassen Sie uns starten!

Kontaktieren Sie safariFRANK, um die Safari Ihres Lebens zu planen!

UNSERE PARTNER IN AFRIKA MACHEN IHRE TRAUMREISE WAHR

Newsletter
Abonnieren

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten
und Updates von unseren Reisen
All rights reserved © 2022 safariFRANK Pty Ltd • Privacy Policy • Website Terms of Use • Payment Conditions