Gorilla Express Safari | Gorilla Trekking Safari | Uganda | SafariFRANK
Gruppensafari

Gorilla Express Safari

“6 Tage Fly-In Gorilla- & Wildnis-Safari in Uganda”

Preis 2505 EUR
Land
Uganda
Dauer
5 Nächte
Safariart
Lodge
Mindestalter
16

Kurz und bündig: Diese 6-tägige Fly-In Safari gibt Ihnen ausreichend Zeit, um die Berggorillas gleich zwei Mal aufzuspüren! Noch dazu gehen Sie auf Wildbeobachtung im Queen Elizabeth Nationalpark!

Die perfekte Gorilla- und Wildnis-Safari in kleinen Gruppen für Reisende, die wenig Zeit haben und dennoch gleich zwei Höhepunkte Ugandas erleben möchten.

Die Safari beginnt mit einer Nacht in Entebbe, damit Sie sich von den internationalen Flügen und Verbindungen erholen und entspannen können. Am nächsten Tag fliegen Sie nach Bwindi, wo Sie die folgenden 3 Nächte in der luxuriösen Buhoma Lodge verbringen werden. Von hier aus haben Sie die Möglichkeit, Berggorillas aufzuspüren (sogar zwei Mal, wenn Sie möchten!) und andere faszinierende Aktivitäten in der Region zu unternehmen. Zur Auswahl stehen Gruppenwanderungen, Waldspaziergänge und Vogelbeobachtung in der Region (hier gibt es viele besondere und einheimische Vögel!).

Am 5. Tag reist die Gruppe dann mit einem maßgeschneiderten Fahrzeug zum Queen Elizabeth Nationalpark – mit genügend Zeit im Gepäck, um unterwegs dem lokalen Ishaha Community-Projekt einen Besuch abzustatten. Sie verbringen eine Nacht im luxuriösen Zeltcamp Ishasha Wilderness Lodge und erkunden auf Pirschfahrten den berühmten Ishasha Wildnissektor des Queen Elizabeth Nationalparks. Das Gebiet ist bekannt für seine ansässigen Löwen, die gerne auf Bäume klettern und schlafen – also halten Sie stets die Augen nach ihnen offen!

Bei dieser geführten Fly-In Safari sind Inlandsflüge inbegriffen, um Ihnen die langen Reisen mit dem Auto zu sparen. Luxuriöse Unterkünfte, freundliche Gastgeber, professionelle Reiseleiter und speziell angepasste Safarifahrzeuge versprechen, dies zu der Uganda-Reise Ihres Lebens zu machen!

 

Safari Barometer

abenteuer
wildnis
wildtiere
komfort
fotografie
guiding

highlights

  • Beinhaltet Inlandsflüge zur Reduzierung langer Autofahrten!
  • Luxuriöse Unterbringung, freundliche Gastgeber & professionelle Guides!
  • Genügend Zeit für 2 Berggorilla-Trekking-Erlebnisse!
  • Pirschfahrten im berühmten Ishasha-Sektor des Queen Elizabeth Nationalparks!
  • Gemeindebesuche und kulturelle Erlebnisse!
  • Die Chance, die berühmten Baumkletterlöwen in Ishasha zu sehen!

karte & übersicht

Tag 1: Entebbe – Flughafentransfer. Übernachtung in Hotel No. 5 oder ähnlich.

Tag 2: Transfer zum Flughafen für Ihren Flug nach Bwindi – Übernachtung in der Buhoma Lodge oder ähnlich.  Optional kann ein Waldspaziergang am Nachmittag oder eine kulturelle Besichtigung unternommen werden.

Tag 3 & 4: Gorilla-Trekking kann am dritten oder vierten Tag durchgeführt werden, je nachdem, wann die Genehmigungen gekauft werden.  Wenn Sie zweimal wandern möchten, erkundigen Sie sich hierzu bei der Buchung – die Genehmigungen müssen im Voraus erworben werden.

Optional Gruppenspaziergang/Waldspaziergang/Vogelbeobachtung.  Übernachtung in Buhoma.

Tag 5: Sie reisen zum Queen Elizabeth Nationalpark und haben unterwegs genügend Zeit, um einen  Zwischenstopp bei dem lokalen Ishasha Community-Projekt einzulegen.  Nachmittags Pirschfahrt in QENP.  Übernachtung im Ishasha Wilderness Camp.

Tag 6: Aufbruch zum Rollfeld für den Flug nach Entebbe.

Dies ist normalerweise ein Nachmittagsflug KIH to EBB, bei der Buchung überprüfen. Buchen Sie keinen INTERNATIONALEN FLUG VOR 19h00.

startdatum

Alle Termine für 2020:

10 April 2020 - 15 April 2020
24 April 2020 - 29 April 2020
18 Mai 2020 - 23 Mai 2020
4 Juni 2020 - 9 Juni 2020
12 Juni 2020 - 17 Juni 2020
18 Juni 2020 - 23 Juni 2020
15 Juli 2020 - 20 Juli 2020
23 Juli 2020 - 28 Juli 2020
7 August 2020 - 12 August 2020
21 August 2020 - 26 August 2020
18 September 2020 - 23 September 2020
24 September 2020 - 29 September 2020

detaillierter reiseablauf

Tag 1

Bei Ihrer Ankunft am Internationalen Flughafen Entebbe werden Sie von einem Mitarbeiter begrüßt und zum Hotel Nr. 5 gebracht.

Entebbe liegt am Ufer des Viktoriasees und ist eine kleine Stadt, die man leicht zu Fuß oder mit den lokalen Boda Bodas (Motorradtaxis) erkunden kann.  Erleben Sie das Treiben auf den Märkten, suchen Sie nach Souvenirs oder Kunsthandwerk, flanieren Sie durch den Botanischen Garten oder entspannen Sie sich bei einer Bootsfahrt auf dem Viktoriasee. Hier finden Sie eine große Auswahl an Restaurants, Bars und Clubs vor, in denen Sie das regionale Bier probieren, ein Fußballspiel auf dem Fernseher verfolgen und die netten Einheimischen treffen können.  

 Eingebettet in die grünen Vororte von Entebbe befindet sich das Hotel No.5. Das stilvolle Boutique-Hotel bietet luxuriöse Zimmer mit Blick auf den Garten und den Swimmingpool und ist eine gute Wahl für Gäste, die einen intimen Aufenthalt in einer ruhigen Umgebung suchen. Fühlen Sie sich wie zu Hause – entspannen Sie am Pool, verwöhnen Sie sich mit einer Spa-Behandlung oder kommen Sie im hoteleigenen Fitnessstudio ins Schwitzen.  Hotel No.5 ist das Sinnbild für Liebe zum Detail, hervorragende Küche und eine aufmerksame Gästerfahrung.

 

Tag 2

Heute Morgen dauert der Flug mit einem Leichtflugzeug zum Flugplatz Kihihihi etwas mehr als eine Stunde. Die anschließende Fahrt zum Bwindi Impenetrable Forest, einem Weltkulturerbe, führt durch lokale Dörfer und über Bergstraßen (Fahrzeit +- 90 Minuten).

Bwindi gilt als der diverseste Wald Ugandas und ist eines der reichsten Ökosysteme Ostafrikas mit über 120 Säugetieren, 345 Vogelarten, 200 Schmetterlingsarten und 160 Baumarten. Der Park beheimatet schätzungsweise die Hälfte der weltweiten Population von gefährdeten Berggorillas und ist somit ein äußerst wertvolles Naturschutzgebiet.

Die Buhoma Lodge liegt im Nationalpark –  nur wenige Schritte vom Hauptgebäude des Gorilla-Trekkings entfernt – und bietet gemütliche Unterkünfte in Form von Holzchalets mit ungestörtem Blick auf das ursprüngliche Dach des Regenwalds. Buhoma ist eine umweltfreundliche Lodge, die mit Sonnenenergie betrieben wird, und bekannt für den den aufmerksamen Service und herzlichen Empfang. Jedes der zehn Holzchalets verfügt über eine private Veranda und riesige Fenster, die einen spektakulären Blick auf den Wald freigeben. Erwachen Sie zum dem Geräusch zwitschernder Vögel und halten Sie Ausschau nach dem Berggorilla, der sich gelegentlich zu einem Besuch an der Lodge hevorwagt.

Tag Drei : Gorilla-Trekking - Bwindi Impenetrable Forest Nationalpark

Nur wenige Worte können den Nervenkitzel  dieser heutigen Lebenserfahrung beschreiben! Im Angesicht von Berggorillas zu stehen ist eine so seltene und prägende Begegnung mit der Tierwelt, die berauschend wie fesselnd ist und Sie in tiefer Demut zurücklässt. Erfahrene Guides und Tracker begleiten Ihre Gruppe auf einer Wanderung am frühen Morgen in den dichten Regenwald hinein, entlang der steilen Berghänge.  Bitte beachten Sie, dass Gorilla-Trekking anstrengend ist, mit Wanderungen von 45 Minuten bis zu acht Stunden in großen Höhen und unter heißen afrikanischen Bedingungen. Das aufregende und spannende Gefühl, wenn Sie diese sanften Riesen gefunden haben und ruhig beobachten, sind die Mühen aber mehr als wert! Obwohl Berggorillas wilde Tiere sind und die Sichtungen nicht garantiert werden können, liegen die Erfolgsraten bei über 95 Prozent.   

Kehren Sie im Anschluss der Wanderung in die Buhoma Lodge zurück für eine kostenlose Massage oder erkunden Sie die umliegende Bwindi-Gemeinde.

* Bitte beachten Sie, dass die Tage 3 und 4 miteinander getauscht werden können, abhängig davon, wann wir die Genehmigung für die Gorillas erhalten *

Tag 4

Diejenigen, die im Voraus zusätzliche Genehmigungen erworben haben, brechen zu einem zweiten Gorilla-Trekking auf. Jene Gäste, die sich nicht auf die Wanderung begeben, haben den Tag zur freien Verfügung, um die Gegend um Bwindi zu erkunden – optionale Aktivitäten sind Waldspaziergänge, der Besuch einer örtlichen Schule/Waisenhauses/ Krankenhauses oder eines Batwa-Pygmäendorfes und das Shoppen einiger regionalen Raritäten.

 

Tag 5

Sie verlassen am heutigen Morgen den Bwindi Impenetrable Forest Nationalpark und reisen nach Ishasha im südlichen Teil des Queen Elizabeth Nationalparks (2 – 3 Stunden Fahrtzeit), mit einem kurzen Zwischenstopp bei einem Gemeinschaftsprojekt in der Nähe des Ishasha Dorfes.

 Der Park liegt im westlichen Arm des Great Rift Valley und beherbergt eine Vielzahl von Wildtieren, darunter Elefanten, Leoparden, Löwen, Flusspferde, Büffel, Uganda-Grasantilopen, Paviane und viele Vogelarten.  Mit sowohl dem Fluss als auch der Savanne als Lebensraum umschließt das südliche Ishasha-Gebiet den gewaltigen Maramagambo, einen der größten erhaltenen Naturwälder Ugandas, und ist die Heimat der Baumkletterlöwen, die typischerweise in diesem Gebiet vorkommen.  Nachmittags unternehmen Sie Pirschfahrten in der Gegend um Ishasha, auf der Suche nach den riesigen Herden von Büffeln, Elefanten, Uganda-Grasantilopen und natürlich dem berühmten Baumkletterlöwen, der charakteristisch für diese Gegend ist.                                                                                                                                                                                             

Dieses exklusive Camp mit 10 Zelten bietet die einzige luxuriöse Unterkunft in dem abgelegenen südlichen Sektor von Queen Elizabeth. Das umweltfreundliche Ishasha Wilderness Camp befindet sich am Ufer des Ntungwe River und ist ein idyllischer Zufluchtsort für Menschen, die es wirklich erfreut in der abgeschiedenen Wildnis zu sein. Der zentrale und strohbedeckte Wohn- und Essbereich bietet den Gästen einen komfortablen Ort für ein ganzheitliches Essenserlebnis, wobei die Mahlzeiten oft auch im Freien direkt am Fluss serviert werden. Die Feuerstelle im Außenbereich ist der perfekt, um bei einem Sundowner zu entspannen und nach einem aufregenden Tag mit Wildbeobachtungen abschalten zu können.

Sehr empfehlenswert und im Voraus zu buchen sind die Busch-Sundowner und das Busch-Frühstück – beides unvergessliche Erlebnisse in wunderschönen Umgebungen.

Tag 6 - Ende der Safari

Transfer zur Landebahn für Ihren Rückflug nach Entebbe. Bitte buchen einen internationalen Flug ab Entebbe nicht vor 19.00 Uhr, sollte es zu Verspätungen kommen.

 

preis

6 Tage Gorilla Express – Garantiert bei min 2 Pers 1 Jan – 31 Dez 2020
Pro Person im DZ Hochsaison USD 3000  inklusive Flüge($500) EBB-KIH-EBB
Pro Person im DZ Nebensaison

(April, Mai & Nov)

USD 2765 inklusive Flüge ($500) EBB-KIH-EBB
Einzelzimmerzuschlag USD 620 Hochsaison

USD 450  Nebensaison

Gorilla Genehmigungen exklusive USD 600       USD 700 ab Jul 2020
Optionale Extras  
Waldspaziergang & Parkgebühren Bwindi USD 70
Gemeindebesuch (community visit) – Bwindi USD 30
Batwa (Pygmäen) Dorfbesuch (community visit) USD 85
2. Gorilla Genehmigung inkl. Verkaufsgebühren & Trek-Transfer USD 670      USD 770 ab Jul 2020

 

IM PAKET ENTHALTEN:

  • Meet & Greet Service
  • Flughafentransfers während der gesamten Reise
  • Safari in speziell angepassten Safarifahrzeugen mit englischsprachigem lokalen Fahrer/Guide
  • Wasserflaschen in den Safarifahrzeugen
  • 1 Nacht Unterkunft im Hotel No.5 in Entebbe, inklusive Frühstück
  • Inlandsflüge von Entebbe nach Kihihi mit einem Linienflug in einem Leichtflugzeug (15 kg Gepäckbeschränkung)
  • 3 Nächte Übernachtung in der Buhoma Lodge in Bwindi mit Vollpension
  • Gemeindebesuch (Community visit) auf dem Weg von Bwindi nach Ishasha
  • 1 Nacht im Luxus-Zelt im Ishasha Wilderness Camp mit Vollpension
  • Pirschfahrten im Ishasha-Gebiet des Queen Elizabeth Nationalparks
  • Vollkaskoversicherung und 24 Stunden Notfallkontakt
  • Vollpension in Buhoma und Ishasha beinhaltet Frühstück, Mittagessen/Lunchpaket, Abendessen und lokale Getränke (sollte eine andere Lodge gebucht werden, sind die Getränke nicht inklusive)  

 

NICHT IM PAKET ENTHALTEN:

  • Gorilla Genehmigung 600 USD pro Person (Der Preis der Genehmigung erhöht sich auf 700 USD ab Juli 2020)
  • Alle internationalen Flüge und Flughafengebühren
  • Persönliche Ausgaben wie Gepäckträger/Portier, Getränke, Trinkgelder, Visa und Reiseversicherung
  • Dienstleistungen/Aktivitäten/Mahlzeiten, die oben nicht beschrieben sind

  Bitte beachten Sie – zwei Gorilla-Trekking-Optionen sind auf dieser Reiseroute verfügbar. Bitte geben Sie bei der Buchung Ihre Genehmigungsauflagen an.

GORILLA-TREKKING-GEBIETE & GENEHMIGUNGSVERGABEN

Auf geplanten Safaris werden üblicherweise Genehmigungen für Buhoma & Ruhija erworben, die von Buhoma aus zugänglich sind.  Eine der Buhoma-Familien und der Ruhija-Familien erfordern einen Straßentransfer zum Ausgangspunkt.  (Ruhija-Transfer ist gegen einen Aufpreis zum Zeitpunkt der Buchung anzugeben). Dies beeinträchtigt nicht das Genusserlebnis der Wanderung (und könnte als Verbesserung Ihrer Reise angesehen werden, da Sie einen anderen Teil der Region sehen). Ihre Genehmigung kann für Tag 3 oder 4 gebucht werden, je nach Verfügbarkeit der Erlaubnis.

zusätzliche informationen

OPTIONALE EXTRAS:

Geführter Waldspaziergang Bwindi, inkl. Parkgebühren        Bwindi

Ishasha Gemeindebesuch Bwindi                        Bwindi

Batwa Pygmäen-Besuch                 Bwindi

Gorilla-Trek inklusive Kaufgebühren                Bwindi

Community-Projekt                                              Ishasha

Busch-Frühstück in Ishasha                                Ishasha

Busch-Sundowner in Ishasha                              Ishasha

 

BELIEBTE REISE-EXTRAS/ERGÄNZUNGEN: MURCHISON FALLS: Fluss Nil, Pirschfahrten, Schimpansen-Trekking, Angeln, Vogelbeobachtung. Wir schlagen zusätzliche 3-4 Nächte vor.

KIBALE: Schimpansen und andere Primaten, Waldspaziergänge, Kraterseen.  Wir schlagen weitere 2 Nächte vor.

JINJA: Quelle des Nils, Abenteueraktivitäten wie Wildwasser-Rafting, Quad-Biking. Wir raten zu einer Erweiterung um 2-3 Nächte.

ENTEBBE: Stadtleben und Shopping von lokalem Kunsthandwerk, Bootsfahrten oder Angeln auf dem Victoriasee, Botanischer Garten, Uganda Wild Life Education Centre/ Ngamba Island.

Wir bieten 6-, 8- und 10-tägige Kleingruppenreisen zu festen Daten an.

 GESUNDHEITSANFORDERUNGEN: 

Gelbfieberimpfung ist Pflicht & Malariaprophylaxe wird empfohlen. Für das Gorilla-Trekking ist es unerlässlich, dass Sie gesund und frei von Krankheiten und Viren sind – Beamte haben das Recht, die Einreise zu verweigern, wenn Sie Anzeichen von übertragbaren Krankheiten haben oder zeigen.  Wenn Sie sich dafür entscheiden, an einem UWEC Wildlife Integrationsprogramm teilzunehmen, benötigen Sie möglicherweise zusätzliche Impfungen und Gesundheitsfreigaben.

VISABESTIMMUNGEN: 

Die meisten Nationalitäten benötigen für die Einreise nach Uganda ein Visum. Alle Besucher, die ein Visum brauchen, sollten sich vor ihrer Ankunft über das Online-Anmeldesystem bewerben: https://visas.immigration.go.ug Die Kosten betragen 50 USD, Einzeleintrag. Pässe müssen mindestens 6 Monate nach dem Rückreisedatum der Reise bzw. 12 Monate im Falle von britischen Staatsangehörigen gültig sein sowie mindestens 3 leere Seiten enthalten. Das neu etablierte EAC-Visum ermöglicht die Einreise nach Uganda, Ruanda und Kenia gegen eine Gebühr von 100 USD – praktisch, wenn Sie alle drei Regionen besuchen.

REISEVERSICHERUNG: 

Ist obligatorisch für alle Gäste.

Bereit für ein Abenteuer? Lassen Sie uns starten!

Kontaktieren Sie safariFRANK, um die Safari Ihres Lebens zu planen!