×
WPCS 2.2.0

Botswana Abenteuer Safari mit Gesa & Frank – Gaby und Andreas Caviezel

6 September 2018
frank steenhuisen safari guide photographer

Author: Frank Steenhuisen

Safari Guide

Zuletzt aktualisiert Februar 9, 2022

Natur, Tiere, Erholungsabenteuer!


Name:

Gaby und Andreas Caviezel

Reisezeit:

1. – 12.August 2018

Ziele und Art der Safari:

Botswana, meist  mobile Zeltsafari, am Anfang und nach Kwai eine Nacht in einer Lodge

Von Kasane in den Chobe Nationalpark, Savuti bis Kwai an den Rand des Okawangodeltas, von da mit einem Kleinflugzeug mitten ins Delta. Mit einem Boot in die Nähe der Hauptinsel Chiefs Island, mit Mokoros zu den Wandersafaris auf die umliegenden Inseln. Am Ende mit dem Boot zurück nach Maun zum internationalen Flughafen.

 3 Worte die euren Trip beschreiben:

Natur Tiere Erholungsabenteuer

Euer Lieblingsort und warum?

Schwierig zu entscheiden…Okawangodeltainsel. Abseits der Zivilisation, die Mokorofahrten, die Ruhe, die alten Elefanten, die Walkingsafaries uvam…unbeschreiblich schön.

Was war eure beste Wildtierbegegnung?

Auch schwierig zu beantworten, es gab soviele eindrückliche Tierbegegnungen…Der Leopard, der das Impala frass…der Honigdachs, der Serval, die Wild Dogs, die Vögel! Die Ginster- und Zibetkatzen, die Löwen und Elefanten zu Fuss…wir können uns nicht entscheiden J

Würdet ihr diese Safari weiterempfehlen und wenn ja warum?

Unbedingt!! Alle Naturliebhaber kommen voll auf ihre Kosten! Man sieht und lernt jeden Tag was Neues! Das Essen, die Unterbringungen, die Fahrzeuge, Guides und Helfer sind fantastisch! Abenteuer pur.

Wie waren eure Guides, Frank und Gesa?

Guides waren eigentlich Steve und Okwa. Gesa und Frank waren Tourbegleiter, die uns hervorragend betreut haben! Ihr Wissen, ihre Freude haben uns jeden Tag aufs Schönste begleitet. Die Stunden mit ihnen möchten wir nicht missen! Wir waren ab der ersten Minute herzlich willkommen. Wir vermissen sie und die schöne Zeit, darum haben wir für 2019 die nächste Safari mit ihnen gebucht J .

Wie war eure Erfahrung mit SAFARI FRANK?

SafariFrank war und ist unglaublich! Stephanie in Berlin ist eine aussergewöhnliche Organisatorin. Sie hat sehr freundlich, schnell und äusserst kompetent alles superschnell erledigt, hervorragende Vorschläge gemacht, die ganze Reise beschrieben und mittels Travelkey App uns zugestellt, unglaublich! Wir sind schon sehr viel gereist, aber so etwas haben wir noch nicht erlebt. Vielen Dank!

Was ist auf eurer Afrika-Bucketliste?

Wir haben keine Liste. Wir freuen uns jeden Tag in Afrika. Egal wo wir in Afrika sind entdecken wir neue Landschaften, Tiere, Menschen. Mit netten Menschen die fantastischen Momente zu teilen ist einfach nur schön.

Weitere Kommentare?

Mit unseren Guides verband uns immer ein gemeinsames Interesse, die Natur. Sie zu erhalten hat Priorität. Wenn Steve etwas bei der Sandpiste liegen sah was da nicht hingehörte hielt er an und nahm es mit. „ Dieser Tankdeckel und diese PETflasche gehören jemandem…er vermisst sie sicher.“ Okwa war die Ruhe selbst, äusserst interessiert, naturverbunden. Diese Liebe zur Natur wurde uns in jeder Minute bewusst. Er gab uns Sicherheit und viele wertvolle Dinge zu sehen und zu verstehen. Der Respekt und der Umgang mit allem war sehr wichtig.

Beide hatten eine hervorragende Crew, die fast pausenlos für uns da waren. Sie leisteten mit viel Humor und Herzlichkeit Unglaubliches! Der ganze Auf- und Abbau der Camps, die kulinarischen Höhepunkte, gezaubert auf dem Holzfeuer, das heisse Wasser zum Duschen, sogar Eis für die Getränke konnten sie bringen J. Die ganze Organisation klappte hervorragend, danke!

Gesa übersetzte schwierig Verständliches auf Deutsch, so dass alle, auch mit nicht so perfektem Englisch, gut folgen konnten. Frank war uns als Vogelverrückte eine grosse Hilfe; er erkennt alle Vögel schon beim ersten Ton J. Beide lieben ihre Berufung!

Im August ist Winter in Botswana. Nicht vergessen warme Sachen inkl. Mütze und Schal einzupacken! Die Bettflaschen konnten wir gut gebrauchen :-).

10 Tage ohne Handy und Internet tun allen gut, wir haben beides nicht vermisst. Digital Detox J, sehr zu empfehlen!

Wir sind nach dieser Reise tiefenentspannt nach Hause gekommen, bereit für den Alltag und die nächsten unvergesslichen Momente in Afrika!

 

frank steenhuisen safari guide photographer

Frank Steenhuisen

Originally from Pretoria, South Africa, Frank Steenhuisen's early exposure to the wilderness of the Greater Kruger National Park ignited a lifelong passion for wildlife and conservation. Despite relocating to Australia during his youth, Frank's heart remained in Africa, leading him back to become a professional safari guide.

Bereit für ein Abenteuer? Lassen Sie uns starten!

Schicken Sie uns eine Nachricht mit Ihren Wünschen und Vorstellungen und wir helfen Ihnen Ihren Traum wahr werden zu lassen!

Unsere Partner In Afrika Machen Ihre Traumreise Wahr