WPCS 2.1.3
SAFARI PLANER
WPCS 2.1.3
Unterkünfte

Emerson Spice

"Authentische und elegante Unterkunft in Stonetown"

Budgetrahmen: Mittelklasse
Land
Tansania
Reisezeit
Ganzjährig
Art der Unterkunft
Hotel
Orte
Sansibar & Mafiainsel

Das Emerson Spice, ursprünglich ein Kaufmannshaus, besticht durch die Farben und Motive des Zenji Dekors und zwei sehr unterschiedliche Restaurants: das Tear House auf der Dachterrasse und das Secret Garden.

Einführung

Das Hauptgebäude, das heute das Emerson Spice beherbergt, ist eigentlich eine Verschmelzung von zwei Gebäuden und mehreren verschiedenen Architekturstilen. Der ältere L-förmige Flügel an der Nordostseite, der im arabischen Swahili-Stil erbaut wurde, gehörte ursprünglich dem letzten Swahili-Herrscher von Sansibar, Muhammad bin Ahmed, bekannt als Mwinyi Mkuu.

Alle Zimmer außer „Mimi“ haben eine eigene Veranda. Alle Zimmer sind mit einem kleinen Kühlschrank, einer Klimaanlage, einem Ventilator und einem Moskitonetz an der Decke ausgestattet. Die Doppelzimmer verfügen über ein antikes Swahili-Doppelbett, ein eigenes WC und ein Bad mit Dusche, das zum Zimmer hin offen oder halb offen ist. Die Doppelzimmer eignen sich nicht als Twin, aber bei Bedarf kann ein Babybett bereitgestellt werden. Aida ist ein Zweibettzimmer, geeignet als Doppelzimmer oder für eine Familie mit bis zu drei Kindern. Auf der ersten Etage gibt es ein Doppelbett im Hauptbereich, ein Einzelbett in der Sitzecke und zwei Einzelbetten auf dem Dachboden im Zwischengeschoss. Sowohl das WC als auch das Bad sind geschlossen und haben ein eigenes Bad.

 

Das Rooftop Tea House Restaurant

Das auf Meeresfrüchten basierende Degustationsmenü “Taste Safari” wird täglich von sansibarischen Köchen zubereitet. Es gibt eine exklusive Sitzung nur für das Abendessen, und der Service beginnt pünktlich um 19.00 Uhr, aber man heißt Gäste bereits ab 18.00 Uhr willkommen, um die Aussicht bei Sonnenuntergang zu genießen.

Das vollständige Menü umfasst ein 5-Gänge-Menü zu $40 pro Person ohne Getränke.

Vorab-Reservierung erforderlich. Aufgrund der begrenzten Sitzplätze ist eine Anzahlung erforderlich, um Ihre Reservierung zu garantieren.

Das Secret Garden Restaurant

Inmitten einer üppig bepflanzten, versteckten “Ruine”, die zum Himmel hin offen ist, wird zum Abendessen ein sansibarisch inspiriertes Menü à la carte angeboten. Halten Sie Ausschau nach besonderen Veranstaltungen und Auftritten von aufstrebenden sansibarischen Musikern.

Ein leichteres Mittagessen mit Meeresfrüchten wird in beiden Restaurants zwischen 12 und 16 Uhr serviert (letzte Küchenbestellung um 15.30 Uhr).

Warum es uns dort gefällt

  • Sehr besonderer Stil und echtes Stonetown-Feeling
  • Tolle Restaurants im Gebäude
  • Reichhaltige kulturelle Erfahrung

Bereit für ein Abenteuer? Lassen Sie uns starten!

Kontaktieren Sie safariFRANK, um die Safari Ihres Lebens zu planen!

UNSERE PARTNER IN AFRIKA MACHEN IHRE TRAUMREISE WAHR

Newsletter
Abonnieren

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten
und Updates von unseren Reisen
All rights reserved © 2023 safariFRANK Pty Ltd • Privacy Policy • Website Terms of Use • Payment Conditions