Franks Favoriten im Klaserie & Timbavati Reservat | SafariFRANK
Private Safari

Franks Favoriten im Klaserie & Timbavati Reservat

"Zwei Camps, zwei Erlebnisse"

Budgetrahmen: Mittelklasse
Land
Südafrika
Reisezeit
Ganzjährig
Dauer
6 Nächte
Safariart
Lodge, Lodge und Canvas
Mindestalter
12

Diese Safari liegt innerhalb dieser sehr feinen Linie von wettbewerbsfähigen Preisen und trotzdem immer noch der „echte Deal“. Zwei kleinere authentische Camps, die in unberührter Wildnis mit freilebenden Wildtieren zu finden sind und dennoch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Diese versteckten Juwelen waren schwer zu finden, aber es lohnt sich für diejenigen unter euch, die nicht ein Vermögen hinblättern wollen, um ein echtes Safari-Erlebnis in Südafrika zu erleben.

Ausgangspunkt ist das Naturschutzgebiet Klaserie, ein Gebiet mit zahlreichen Aktivitäten und wenig Tourismus! Du wirst die ersten Nächte in einem authentisch klassischen Krüger-Stil Camp verbringen und so eine großartige Einführung in das Lowveld bekommen. Danach fährst du leicht südlich in das Timbavati Private Nature Reserve, wechselst den Stil der Unterkunft komplett und befindest dich jetzt in einem authentischen, umweltfreundlichen Zeltcamp im dichten Busch wieder!

Diese 6-Nächte Budget-Safari ist gut geeignet für Alleinreisende bis hin zu großen Gruppen. Die Unterkunft ist von gutem Standard und du wirst alle Annehmlichkeiten finden, die du brauchst, um dich in dieser unberührten Wildnis wohl zu fühlen. Beide Standorte sind privat und in erstklassigen Lagen, so dass man diese Gegend ohne den Massentourismus, für den der Rest von Kruger bekannt ist, erleben kann.

Reiseablauf in Kürze

3 Nächte im Misava Safari Camp

3 Nächte im Bateleur Safari Camp

Safari Barometer

abenteuer
wildnis
wildtiere
komfort
fotografie
guiding

detaillierter reiseablauf

Einfach ausgedrückt, gibt es hier den atemberaubendste Blick aller Camps, den wir im Greater Kruger gesehen haben. Auf einem Höhepunkt entlang des Ufers des Klaserie gelegen, bietet der Randfluss-Poolbereich einen 180-Grad-Blick auf die Wildnis, wo man sich entspannen und Tiere kommen und gehen sehen kann.

Mit unglaublich freundlichem und professionellem Personal verfügt das Camp über eine lässige Luxusumgebung. Es fühlt sich an, als ob man im Busch zu Hause wäre. Das Esserlebnis hier ist eines der besten in der Region, da ein großer Wert auf Spitzenköche gelegt wird, die Meister der Speisenpräsentation und -zubereitung sind.

Es wird viel Wert auf den Standard der Guides gelegt, und die Guides können große Gebiete mit sehr wenig Verkehr, wenn überhaupt, von anderen Lodges in dem Gebiet durchqueren. Es ist Ihr eigenes kleines Stück unbezäunte Wildnis, um alle großen und kleinen Kreaturen zu erforschen und zu suchen. Das Gebiet ist die Heimat gesunder Populationen aller großen 5 Mitglieder und gelegentlich, wenn man Glück hat, Wildhunde. Ganz zu schweigen von der Vogelbeobachtung entlang der wenigen Kilometer der Flussgrenze, die besonders beeindruckend ist.

Dieses versteckte Juwel, eines der beliebtesten Camps von Frank & Gesa im südlichen Afrika, liegt in und zwischen dichter Vegetation entlang eines trockenen Flussbetts im Timbavati Private Nature Reserve. Dies ist ein umweltfreundliches Camp, dessen Stromversorgung vollständig solar erfolgt und dessen Ethos auf geringe Auswirkungen ausgerichtet ist.

Die Unterbringung erfolgt in Form von Luxuszelten mit Strohdächern, die über eine eigene Toilette und eine gasbeheizte Dusche verfügen. Du kannst entweder mit der Leinwand bis zum Anschlag schlafen oder sie offen lassen, wobei nur ein Moskitonetz als Barriere dient. Das Camp hat nur einen zweisträngigen Zaun, der verhindern soll, dass Elefanten die Vegetation und die Wasserleitungen zerstören.

Der Standard der Guides bei Bateleur ist der höchste in der Region. Die Guides sind exzellent und Spezialisten für die Verfolgung von Tieren zu Fuß, eine Aktivität, die laut Gesa ein absolutes Muss ist! Es gibt keine bessere Erfüllung, als auf den Spuren eines Spitzmaulnashorns zu gehen, zu sehen, was sie vorhaben, indem sie die Zeichen im Sand lesen, es dann endlich finden und sich ihnen zu Fuß nähern. Dies ist die Spitze der Guiding Skills und sorgt für atemberaubende und unvergessliche Safari-Erlebnisse.

Letzter Tag:

Von Shindzela kann man entweder vom Eastgate Airport nach Johannesburg fliegen oder mit dem Auto fahren. Es ist auch möglich, ein Fahrzeug zu mieten und selbst zu fahren.

reisezeit

janfebmäraprmaijunjulaugsepoktnovdez
Zentraler Greater Kruger Nationalpark GoodGoodGoodGoodGoodBestBestBestBestGoodMixedMixed
Am besten = Am besten Gut = Gut Gemischt = Gemischt

Bereit für ein Abenteuer? Lassen Sie uns starten!

Wie bei den meisten unserer Touren dient diese Route lediglich als Richtlinie oder als Beispiel für das, was möglich ist. Teile dieser Safari können individuelle angepasst und ergänzt werden. Wir erstellen auch individuelle Reisepläne entsprechend konkreter Budgetvorstellungen und persönlichen Vorkenntnisse. Kontaktiert uns, damit wir Eure ganz persönliche Safari zusammenstellen können!