Safari zum Schutz der Nashörner in Südafrika | SafariFRANK
Abenteuer

Safari zum Schutz der Nashörner in Südafrika

Was bietet dieses Abenteuer?

safariFRANK ist es ernst mit der Erhaltung und dem Einsatz für unsere Nashörner!

Wir bieten Reisenden, die sich aktiv für den Naturschutz engagieren wollen, eine einmalige Gelegenheit mit einer ganz besonderen Safari. Sie stellen eine kleine Gruppe von gleichgesinnten Reisenden zusammen, sammeln für unser RhinoLove-Projekt mindestens 4000 EUR und machen dann eine ermäßigte Nashorn-Schutzreise nach Südafrika!

Die 7-tägige / 6-tägige Safari führen Sie in den Greater Kruger Park, wo Sie die Menschen vor Ort treffen, die die Nashörner schützen und pflegen. Reisende können sich daran beteiligen, ein wildes Nashorn zu markieren, Nashorn-Patrouillen zu fliegen und die Wilderer und Hunde im Training zu treffen. Sie können auch das Hoedspruit Endangered Species Centre besuchen und mehr über den Schutz gefährdeter Arten erfahren.

Die Unterkunft während der Safari kann in verschiedenen Camps in der Umgebung stattfinden und alle beinhalten auch andere Aktivitäten, wie zum Beispiel authentische Wander-Safaris in BIG5 Gelände mit erfahrenen Guides, sowie Tag und Nacht Pirschfahrten. Die Tour wird komplett von einem lokalen Guide begleitet.

Ideal für:

  • Kleine Gruppen von bis zu 8 Freunden / Familie / Kollegen, die eine Leidenschaft für den Naturschutz teilen und sich aktiv einbringen möchten.
  • Ein Mindestalter von 16 Jahren ist für die Walking Safaris erforderlich.
  • Minimum von 4 Personen benötigt für eine Tour und nur ein paar Touren sind pro Jahr verfügbar.

Warum ist das besonders?

  • Aktive Beteiligung am und Förderung des Nashornschutzes.
  • Ethisches Reisen, Spenden sammeln und Bewusstsein für das Problem der Nashorn-Wilderei.
  • Es ist eine einmalige Gelegenheit, Teil des Rhino-Teams zu sein und mit wilden Nashörnern zu arbeiten!
  • Erfahren Sie die einzigartige Umwelt und Tierwelt des Krüger Parks.
  • Erleben Sie viele tolle Abenteuer mit Einheimischen.

Wo findet es statt?

Die Tour findet in den privaten Reservaten des zentralen Greater Krüger Nationalparks statt, nämlich Timbavati und Klaserie. Es gibt einen Flughafen in der Nähe, der tägliche Linienflüge von und nach Johannesburg ermöglicht.

Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Um sich für diese Tour als Gruppe zu qualifizieren, müssen Sie mind. 4000 EUR über die SafariFRANK-Spendenplattform sammeln.

Die Tour ist dann zu einem voll inkludierten, ermäßigten Tarif verfügbar, der ab 1 200 EUR pro Person für die Selbstversorgung bis zu 2000 EUR pro Person je nach dem Grad der Unterkunft variiert. Diese Preise schließen Flüge und Transfers von und nach Johannesburg aus.

Welche Verlängerungen der Safari empfehlt ihr?

Da Sie in Afrika sind, ist eine Erweiterung nach Botswana oder Namibia leicht möglich, was der Reise eine weitere Dimension verleiht.

Eine andere Möglichkeit ist, ein paar Tage in Kapstadt oder an den Viktoriafällen zu verbringen, beides großartige Erlebnisse.

Bereit für ein Abenteuer? Lassen Sie uns starten!

Kontaktieren Sie safariFRANK, um die Safari Ihres Lebens zu planen!