Gesas und Franks Geschichte

" Erfahren Sie mehr über die beiden Wilden in ihrem Afrika...."

Gesa & Frank

Gesa und Frank lernten sich in Südafrika kennen. Zunächst nur gute Freunde erkundeten sie den afrikanischen Busch und begegneten gemeinsam Löwen, Elefanten und Büffeln zu Fuß.

botswana mobile safari gesa tent elephant
gesa neitzel safari guide africa
frank gesa safari guides africa tours
Photo 13 6 17 5 14 59 pm
zimbabwe mana pools gesa and elephant
frank steenhuisen safari guide photographer
Frank driving game viewer
Botswana-Gesa
P1210645
Northen Botswana Chobe Sunset Drinks Cheers Frank Gesa

Frank Steenhuisen

 

Ursprünglich in Pretoria geboren, verbrachte Frank die erste Hälfte seiner Kindheit in Südafrika. Im Alter von 5 Jahren erwarb seine Familie ein Ferienhaus im offenen Wildnisgebiet des Greater Krüger Nationalparks. Die häufigen Besuche in ihrem Haus im Busch entfachten seine Leidenschaft und Neugierde für alles, was wild und naturbelassen ist. Er verbrachte viele Wochenenden auf dem Tracker-Sitz, hinter dem Steuer und blätterte in Fachbüchern, um so viel wie möglich über das faszinierende Lowveld Ökosystem zu lernen.

Im Alter von 12 Jahren wanderte er mit seiner Familie nach Australien aus, wo er die Highschool abschloss und eine Zeit lang einen völlig anderen Lebensstil genoss. Doch seine Liebe zu Afrika ließ nie nach – ebenso wie seine regelmäßigen Besuche in Afrika, als er älter wurde. Zweimal pro Jahr kehrte seine Familie nach Südafrika zurück, von wo aus sie auf dem Landweg in die Nachbarländer übersetzte. In dieser Zeit entwickelte Frank seine Liebe zu Botswana.

Viele Jahre später erkannte Frank, dass die Universität und eine Karriere in Australien nicht das Richtige für ihn waren und entschied sich, nach Südafrika zurückzukehren, um seiner Leidenschaft nachzugehen: ein professioneller Safari-Guide zu werden. Es folgte ein intensives, einjähriges Praktikum in Südafrika und Botswana. Während dieser Ausbildung lernte Frank seine Frau kennen, Gesa. Was für eine lebensverändernde Entscheidung das war.

Heute ist Frank Geschäftsführer von safariFRANK. Er ist ein qualifizierter Field-Guide in Südafrika und Botswana und ein spezialisierter Foto- und Vogelsafari-Veranstalter. Er begleitet Gäste zu einigen der besten Ziele in ganz Afrika auf privat geführten Safaris. Zu diesen Reisezielen gehören Südafrikas Greater Krüger Nationalpark, Botswanas Okavango Delta und Umgebung, Sambias Liuwa Plains, Süd Luangwa, Luambe & Lower Zambezi National Parks und Simbabwes Gonarezhou & Mana Pools National Parks.

 

Gesa Neitzel

Gesa arbeitete als Fernsehredakteurin in Berlin bevor der Ruf der Wildnis sie auf den afrikanischen Kontinent lockte. Nach mehreren Langzeitreisen rund um den Globus entdeckte sie ihre Liebe für den afrikanischen Busch und beschloss kurzerhand, ihr altes Leben hinter sich zu lassen, Schriftstellerin zu werden und die afrikanische Wildnis zu ihrem Haupt-Thema zu machen. Ihr Buch über diesen waghalsigen Karrierewechsel „Frühstück mit Elefanten“ wurde nach nur kurzer Zeit ein Spiegel-Bestseller.

 

 

Möchten Sie mit Gesa & Frank auf Safari gehen?

Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht!