Sansibar & Mafiainsel Safaris | Tours, Holidays & Travel Packages | SafariFRANK
Orte

Sansibar & Mafiainsel

"Weißer Sand, blaues Meer, tropische Inselparadiese"

Die perfekte Kombination mit einer ostafrikanischen Safari ist ein Zwischenstopp auf einer der tropischen Inseln der Region. Hier erstrecken sich weiße Sandstrände so weit das Auge reicht, Palmblätter wehen im Wind und kristallklares Wasser ist immer wieder verlockend.

Von den vielen Inseln vor der Ostküste des tansanischen Festlandes ragen zwei heraus: Sansibar Island, auch bekannt als Spice Island und Mafia Island weiter südlich, wo das Meeresleben geschützt und üppig ist.

Insel Sansibar

Die Hauptstadt Sansibar liegt im Westen der Insel und das Zentrum ist als Stone-Town bekannt. Stone Town ist ein Weltkulturerbe mit vielen großen historischen Attraktionen. Viele der engen alten Gassen und hohen Stadthäuser sind unberührt geblieben und die Besucher können das atmosphärische Labyrinth allein oder auf Führungen erkunden. Aber die Hauptattraktion auf Sansibar sind bei weitem der erstklassige weiße Sand und die palmengesäumten Strände.

 

Die Ost- und Nordküste der Insel ist gesäumt von vielen schönen Hotels und kleinen Unterkunftsmöglichkeiten. Eine gute Möglichkeit, das tropische Paradies zu genießen, ist ein Spaziergang am Strand und der Besuch anderer Lodges für Mahlzeiten oder Mittagscocktails. Einige der besten Badeorte befinden sich im Norden der Insel, wo der Zugang nicht so stark durch die Gezeiten eingeschränkt ist wie an der Ostküste. Der größte Teil von Sansibar ist, dass es viele Aktivitäten gibt, die einen beschäftigen, aber es ist auch der perfekte Ort, um absolut nichts zu tun, außer sich vor oder nach einer Safari zu entspannen!

 

Mafia-Insel

Obwohl Sansibar fantastisch ist, ist es zu einem sehr beliebten Reiseziel geworden und nicht für jeden geeignet. Hier glänzt die Mafia Island, denn die Insel bleibt nahezu unbekannt und ist die Empfehlung von safariFRANK für Reisende, die die tropischen Strände Ostafrikas erleben wollen.

 

Nur 160 km südlich von Sansibar ist Mafia Island sehr sicher und es gibt praktisch keine Störenfriede (anders als auf dem beliebten Sansibar). Eine der größten Attraktionen von Mafia Island sind die Aktivitäten auf See. Dazu gehören einige der besten Tauchgänge der Welt, Schnorcheln und Walhaie. Auf der Insel befindet sich ein äußerst wichtiger, geschützter Meerespark. Es ist die Heimat einiger der ursprünglichsten und vielfältigsten Unterwasserlebensräume im Indischen Ozean und die Erforschung der Unterwasserwelt ist hier besonders beeindruckend.

Reisezeit

janfebmäraprmaijunjulaugsepoktnovdez
BestBestMixedMixedGoodBestBestBestBestBestMixedGood
Am besten = Am besten Gut = Gut Gemischt = Gemischt

Warum es uns dort gefällt

  • Die wunderschönen kulturellen und historischen Touren auf Sansibar.
  • Die sichere und einladende Atmosphäre Sansibars bietet sich an, die Insel von einem Badeort zum nächsten zu erkunden.
  • Mafia Island ist weniger bekannt und unberührt, perfekt für abgelegene Inselaufenthalte.
  • Die Walhai-Beobachtung und Interaktionen auf der Mafia-Insel.
  • Einige der besten Tauchgänge im Indischen Ozean auf der Mafia Island.

 

Bereit für ein Abenteuer? Lassen Sie uns starten!

Kontaktieren Sie safariFRANK, um die Safari Ihres Lebens zu planen!