Maun in Botswana - Tor zum Okavango Delta | safariFRANK
Orte

Maun

"Das Tourismuszentrum des nördlichen Botswanas"

„Safari-Hauptstadt und Tor zum Okavango-Delta, dem Juwel Afrikas!“

Als Haupttor zum Okavango Delta ist Maun das wichtigste touristische Zentrum Botswanas. Mit relativ guten Unterkünften und einer zuverlässig verrückten Mischung aus Buschpiloten, Touristen, Campern, Freiwilligen und Luxus-Safari-Süchtigen ist es eine gute Basis für ein oder zwei Tage. Wenn Ihre einzige Aufgabe in Botswana darin besteht, in den Lodges und Zeltlagern des Deltas zu bleiben, reicht es auch nur den Flughafen zu sehen und gleich weiter zu fliegen.

Glücklicherweise gibt es an der Ecke gegenüber des Flughafen Gates ein indisches Restaurant mit kalten Bieren, um den Durst zu stillen (und den Staub loszuwerden!), bevor Sie auf Safari gehen. Das kostenlose Wi-Fi ist auch ziemlich praktisch, bevor es keinen Empfang mehr gibt. Etwa 50 m weiter gibt es eine Standard Bank und einen Geldautomaten, um Pula für das Trinkgeld einzupacken…

Die Stadt selbst hat wenig zu bieten, da sie über Kilometer mit einem wenig erkennbarem Zentrum gesäumt ist, aber einige der Hotels und Campingplätze haben Aussichtspunkte am Fluss. Wenn Sie Zeit für ein Mittagessen haben, ist Marc’s Food sehr empfehlenswert und nur eine kurze Taxifahrt entfernt.

Maun ist auch der letzte Versorgungspunkt für Selbstfahrer im Delta und bietet alles Notwendige aus einer Reihe von Supermärkten wie Spar und Woolworths, alle in der Nähe des Flughafens. Um die Wassertanks zu füllen, ist Aqua-rite, Großversorger von gereinigtem Wasser, auch in der Stadt.

Achten Sie auf das frankMOBIL und das Biest, da Maun deren Heimatstadt ist!

Reisezeit

janfebmäraprmaijunjulaugsepoktnovdez
MixedGoodGoodGoodGoodMixedMixedMixedGoodGoodGoodGood
Am besten = Am besten Gut = Gut Gemischt = Gemischt

Warum es uns dort gefällt

  • Hier liegt das „Summen und  der Staub“ von Safari und Afrika in der Luft!
  • Einfache Charterverbindungen zu allen Camps direkt nach Ankunft der internationalen Flüge.
  • Gute Einkaufsmöglichkeit und Aufstockung der Vorräte, bevor Sie sich auf den Weg in die Wildnis machst.
  • Angemessene Unterkunftsmöglichkeiten etwas außerhalb der Stadt.
  • Safari-Hauptstadt Botswanas, unser Lieblingsland und afrikanisches Vorbild für den Naturschutz.

Bereit für ein Abenteuer? Lassen Sie uns starten!

Kontaktieren Sie safariFRANK, um die Safari Ihres Lebens zu planen!