Kap-Weinländer Safaris | Tours, Holidays & Travel Packages | SafariFRANK
WPCS 2.1.3
SAFARI PLANER
WPCS 2.1.3
Orte

Kap-Weinländer

“South Africa’s culinary capital”

Malerische Bergtäler mit sonnigen Weinbergen, prächtigen alten Weingütern und hübschen Städten, kombiniert mit preisgekrönten Restaurants – die Cape Winelands, nur eine Autostunde von Kapstadt entfernt, sind definitiv einen Besuch wert. Die beliebtesten Weinbauorte sind Stellenbosch und Franschhoek, die beide in unmittelbarer Nähe liegen und bei einer Tagestour durch die Weinländer erkundet werden können.

Die Weinanbaugebiete am Kap gehören wohl zu den landschaftlich beeindruckendsten der Welt, mit verschiedenen Weinstraßen und Hunderten von Weingütern, die einige der besten Weine Afrikas produzieren. 45 Autominuten von Kapstadt entfernt liegt die Universitätsstadt Stellenbosch mit fast zweihundert Weingütern, die eine Auswahl an Rot- und Weißweinen für jeden Geschmack produzieren Die historische Stadt selbst bietet eine gut erhaltene kapholländische Architektur, großartige Museen und viele malerische Geschäfte und Kunstgalerien. Nicht weit entfernt liegt die Stadt Franschhoek, bekannt als die kulinarische Hauptstadt Südafrikas, mit feinen Restaurants und charakteristischer kapholländischer Architektur, die den französischen hugenottischen Einfluss der Region widerspiegelt. Neben Weinverkostungen in der Gegend können Besucher auch vor Ort hergestellten Käse, Obst und Oliven probieren. In der Nähe von Kapstadt gelegen, bietet der Vorort Constantia einige der ältesten und schönsten Weingüter des Landes. Diese grüne Gegend ist bekannt als Geburtsort der südafrikanischen Weinindustrie.

Die unmittelbare Nähe zwischen den verschiedenen Weinregionen macht es zu einem idealen Tagesausflugsziel in Form einer Weinland-Tagestour. Da es in der Gegend jedoch so viel zu sehen gibt, empfehlen wir einen längeren Aufenthalt. Luxuriöse Landgüter und Herrenhäuser sowie abgeschiedene Boutique-Hotels machen die Kap-Weingebiete zu einem idealen Ziel für Paare und Hochzeitsreisende, aber es gibt auch eine große Auswahl an familienfreundlichen Unterkünften und zahlreiche Outdoor-Aktivitäten.

Obwohl nicht so bekannt wie die Weintäler von Franschhoek, Stellenbosch und Constantia, aber ideal zum Kombinieren mit einer Selbstfahrertour entlang der Garden Route oder der Wal-Küste, sind die Weingüter an der Route 62 und im Hemel-en-Aarde-Tal bei Hermanus. Diese Gebiete liegen abseits der üblichen Touristenpfade und bieten eine wunderschöne Landschaft sowie köstliche Weine und lokale Produkte wie Käse oder Backwaren.

Die Weinanbaugebiete am Kap sind bekannt und beliebt für eine herausragende Vielfalt verschiedener Traubensorten, von denen einige nur in Südafrika angebaut werden, wie z.B. der Pinotage, eine Rotweintraube, die Südafrikas charakteristische Rebsorte ist. Andere Rebsorten sind unter anderem Chardonnay, Sauvignon Blanc, Chenin Blanc, Cabernet Sauvignon, Shirazas sowie ausgezeichnete Cap Classique-Schaumweine, die lokale Version des Champagners.

Franschhoek

Atemberaubende Landschaften, Weltklasse-Restaurants, kombiniert mit den besten Weinen in einer malerischen historischen Stadt mit französischem Erbe, sorgen für bleibende Erinnerungen. Franschhoek ist eine erstklassige Wahl für einen gastronomischen Urlaub und bekannt als die Gourmet-Hauptstadt Südafrikas. Von französischer Haute Cuisine bis hin zu traditionellen Kap-Aromen verfügt diese Stadt über einige der am höchsten bewerteten Restaurants Südafrikas und über 50 Weingüter im Ort und seiner Umgebung.

Idyllisch in den Weinbergen des Kaps gelegen, nur eine Autostunde von Kapstadt entfernt, liegt das hübsche Städtchen Franschhoek, was „Französische Ecke“ bedeutet, da es von französischen Hugenotten gegründet wurde. Die Städte in der Nähe von Kapstadt ermöglichen Tagesausflüge, bei denen der Besucher viele erstklassige Weingüter in der Umgebung erkunden oder einfach nur auf der Hauptstraße von Franschhoek flanieren kann, die von Kunstgalerien, Boutiquen und vielen ausgezeichneten Restaurants gesäumt ist.

Der fruchtbare Boden des Franschhoek-Tals in Verbindung mit seinem mediterranen Klima und einer 300 Jahre alten Weinbautradition hat vielen Weingütern den perfekten Grundstein dafür gelegt, international bekannt zu werden. Zu den traditionellen Rebsorten der Gegend gehören Chardonnay, Semillon, Cabernet Sauvignon und Cap Classique-Schaumwein, der im traditionellen Champagnerstil hergestellt wird.

Eine gute Möglichkeit, die Gegend während einer Weintour zu erkunden, ist die Franschhoeker Wein-Straßenbahn, die verschiedene Routen hat und als Hop-on-Hop-off-Transfer agiert. Eine weitere einzigartige Option ist eine Weinverkostungstour zu Pferd, bei der man die herrlichen Weinberge und Bergtäler aus einem anderen Blickwinkel erkunden kann.

Stellenbosch

Nicht nur die zweitälteste Siedlung Südafrikas, sondern mit über 140 Weingütern auch das historische Zentrum des Kap-Weingebietes: Stellenbosch ist eine charmante Stadt vor den Toren Kapstadts mit atemberaubenden Bergpanoramen und einer historischen Geschichte, die es zu erzählen gilt.

Genießen Sie einen Bummel durch Museen und einzelne Geschäfte in der Stadt oder machen Sie ein Picknick und eine Weinprobe in einem der nahe gelegenen Weingüter.

Die Stellenbosch-Weinstraße ist Südafrikas älteste und etablierteste Weinstraße, die auf das späte 17. Jahrhundert zurückgeht, als der erste Gouverneur des Kaps, Simon van der Stel, das Potenzial des einzigartigen Bodens der Region für die Herstellung außergewöhnlicher Weine erkannte. Nur 45 Autominuten vom Zentrum Kapstadts entfernt, umfasst diese historische Weinstraße über 140 Weingüter, die nicht nur köstliche Weine, sondern auch Beeren-, Käse- und Olivenanbau anbieten. Das Stadtzentrum selbst ist ideal, um es zu Fuß zu erkunden, mit vielen Geschäften, Restaurants und historischen Orten, die es zu erkunden lohnt. Die zweitälteste Stadt Südafrikas ist auch als Stadt der Eichen und der von kapholländischer, georgischer und viktorianischer Architektur gesäumten Straßen bekannt. Die Dorp Street ist ein Nationaldenkmal, nehmen Sie sich Zeit und bummeln Sie durch diesen gemütlichen alten Teil von Stellenbosch mit seinen abgelegenen Straßen, Wasserfurchen, verschiedenen Restaurants und Kaffeebistros.

Stellenbosch ist vom Jonkershoek-Naturreservat umgeben und bietet ausgezeichnete Wandermöglichkeiten in der Umgebung – ideal für Naturliebhaber. Für den Weinliebhaber gibt es viele verschiedene Traubensorten zu testen, da die Stellenbosch Weinroute in fünf Unterrouten unterteilt ist. Von Chardonnay über Pinotage bis hin zu Cabernet Sauvignon sind sowohl Weiß- als auch Rotweine gut vertreten, was auf das mediterrane Klima und die Bodenvielfalt in Stellenbosch zurückzuführen ist, die die Region für die Weinproduktion bestens geeignet gemacht haben.

Route 62

Nicht weit von Kapstadt entfernt, bietet das Westkap die längste Weinstraße des Landes. Diese malerische Reise beginnt in Kapstadt und verläuft bis nach Port Elizabeth im Ostkap, schlängelt sich durch die Provinzstädte Robertson, Montagu und Barrydale. Die landschaftlich reizvolle und interessante Fahrt bietet gewundene Bergpässe, Kap-Weingebiete, fruchtbares Ackerland und dichte Wälder. Die Route 62 ist die perfekte Selbstfahrerroute von Kapstadt in die Kleine Karoo und lässt sich hervorragend mit der Gartenroute kombinieren: Nur eine Autostunde von Kapstadt entfernt schlängelt sich die Route 62 durch eine wunderschöne und abwechslungsreiche Landschaft. Vorbei am Breede River Valley, das für seinen Wein berühmt ist, erreichen Sie die Stadt Robertson. Hier erwarten Sie einige der bekanntesten Weingüter Südafrikas. Die Route führt Sie dann durch Monatgu, den Ausgangspunkt zur Kleinen Karoo, einer ausgedehnten Halbwüste mit außergewöhnlicher Flora und Felskunst der Khoisan, die einen Besuch lohnenswert machen. Von der Kleinen Karoo aus können Sie entweder über Bergpässe zu den Stränden und Wäldern der Garden Route fahren oder auf der Route 62 bis zur Küstenstadt Port Elizabeth weiterreisen.

Ein kleiner Abstecher von der Route 62 führt Sie nach Swellendam, einer malerischen Stadt, deren breite Straßen von feinen kapholländischen und viktorianischen Gebäuden sowie vielen freundlichen Gästehäusern, Cafés und Restaurants gesäumt sind.

Historische Städte, freundliche Einheimische, eine atemberaubende Vielfalt an Landschaften und erschwingliche Unterkünfte entlang der Strecke machen die Route 62 zu einem großartigen Reiseziel für Familien oder Paare und bieten ein unvergessliches Urlaubserlebnis.

Reisezeit

janfebmäraprmaijunjulaugsepoktnovdez
BestBestBestBestGoodMixedMixedMixedGoodBestBestBest
Am besten = Am besten Gut = Gut Gemischt = Gemischt

Warum es uns dort gefällt

  • Die beliebtesten Weinorte sind nur eine Autostunde von Kapstadt entfernt.
  • Franschhoek ist als Südafrikas Essens- und Weinhauptstadt bekannt
  • Stellenbosch ist die zweitälteste Stadt Südafrikas
  • Die Bergtäler der Region bieten spektakuläre Aussichten
  • Großartige Gastfreundschaft in der Gegend und eine reiche Auswahl an Unterkunftsarten
  • Möglichkeit, eine „klassische“ Weinlandtour mit einem Fahrzeug, einem Weinzug, einem Mountainbike oder auf dem Pferderücken zu unternehmen.
  • Historischer Charme, Kultur und Architektur dieser Region hat viel zu bieten
  • Ideal zu kombinieren mit Stadt, Walküste oder einem Urlaub an der Garden Route

Bereit für ein Abenteuer? Lassen Sie uns starten!

Kontaktieren Sie safariFRANK, um die Safari Ihres Lebens zu planen!

UNSERE PARTNER IN AFRIKA MACHEN IHRE TRAUMREISE WAHR

Newsletter
Abonnieren

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten
und Updates von unseren Reisen
All rights reserved © 2021 safariFRANK Pty Ltd • Privacy Policy • Website Terms of Use • Payment Conditions