Spezialkurs

EcoTracker Kurs (7 Tage / 14 Tage)

"Erlerne die Kunst des Spurenlesens"
Preis 1,199 USD * (Siehe Preistabelle)
Kursart
Spezialkurs
Land
Südafrika
Dauer
7 Nächte
Orte
Makuleke Konzession Pafuri

Mit diesem Kurs kannst du voll und ganz in die Wildnis eintauchen. Mit der traditionellen Kunst des Spurenlesens – wahrscheinlich die älteste Kunst der Welt – wirst du wichtige Orte und Wildtiere Afrikas zu Fuß entdecken.

Der 7- (oder 14-) tägige Kurs findet in der abgelegenen Wildnis Botswanas oder Südafrikas statt. Der Kurs bringt dir alle Aspekte des Spurenlesens von wilden Tieren bei; Identifizierung von Spuren und Fährten, Verfolgung von Wildtieren und deren Überlebenskünste. Der Kurs wird meistens von motivierten und erfahrenen Fährtenlesern des Shangaan Volkes durchgeführt.

allgemeine informationen

Warum soll ich diesen Kurs machen?

Leider ist das Wissen über altertümliche Überlebenskünste im Busch, wie das Aufspüren von Wildtieren, in vielen Teilen Afrikas drastisch verloren gegangen – drastisch im Sinne, dass hierdurch auch die Verbundenheit des Menschen zur Natur maßgebend abgenommen hat. Die Fähigkeiten des Fährtenlesens, haben dem Menschen Wertschätzung und Respekt seiner Umwelt gegenüber beigebracht. Dieses Wissen ist durch Urbanisierung und Technologie größtenteils verschwunden. Und das in einer Zeit, in der diese wichtige, ökologische Intelligenz am Dringendsten für unser Überleben auf diesem Planeten benötigt wird.

Dieser Kurs möchte dazu beitragen das Wissen der indigenen Völker zu bewahren und die letzten wilden Orte unseres Planetens zu beschützen. Die Trainer sind durch die „Tracker Akademie“ zertifiziert – die erste und einzige Fährtenleser-Schule in Südafrika. Teilnehmer erhalten einen Einblick in das Wissen der Shangaan Fährtenleser, die sich der Perfektionierung der traditionellen Jagd- und Sammelmethoden gewidmet haben.

über die schule

EcoTraining ist seit 24 Jahren der Pionier und Marktführer im Bereich Safari Guide und Ranger Training in Afrika. EcoTraining ist in der Safari-Industrie für seine Glaubwürdigkeit und seinen Standard in der Ausbildung von Safari Guides bekannt. Sie bieten anerkannte Karrierekurse, Auslandsjahrgänge und Sabbatical-Programme, Naturprogramme, Highschool- und Universitätsstudienprogramme im Ausland, individuelle Kurse und professionelle Guide-Schulungen vor Ort in Safari-Lodges. Alle Kurse werden direkt von EcoTrainings nicht eingezäunten Buschlagern in erstklassigen Naturreservaten in Südafrika, Botswana, Kenia und Simbabwe durchgeführt. Bis heute hat EcoTraining über 11.000 Menschen aus 33 verschiedenen Ländern der Welt ausgebildet.

kursinhalt

Es gibt zwei Aspekte des Spurenlesens – das Interpretieren von Spuren und Zeichen und die Verfolgung dieser. Der Kurs beinhaltet auch Jagd- und Sammeltechniken. Man benötigt jedoch Jahre, um diese Fähigkeiten zu perfektionieren.

Interpretation von Spuren und Zeichen – dieser Teil fokussiert sich auf die Spuren, die wirbellose Tiere, Amphibien, Vögel, Reptilien und Säugetiere hinterlassen. Das ganze Training findet direkt im Feld statt, mit der Benutzung von Feldführern, Fotos und Präsentationen, um das praktische Training zu unterstützen.

Verfolgung – dieser Teil beinhaltet die Verfolgung der Spuren, um die Tiere zu finden. Um diese Fähigkeit perfekt zu beherrschen braucht man Jahre. Dieser Teil des Kurses verlangt ein hohes Fitnesslevel der Teilnehmer und die Fähigkeit hoher Konzentration. Unsere Trainer gehören zu den Besten in Südafrika und wir sind sehr stolz, diese komplexen Techniken weitergeben zu dürfen.

Teilnehmer werden die Möglichkeit haben, selbst Wildtiere anhand der Spuren zu verfolgen – unter genauer Beobachtung der Trainer. Außerdem wird einem beigebracht Alarmrufe von Säugetieren und Vögeln zu erkennen, das Verhalten von Wildtieren deuten und das Alter der Spuren bestimmen zu können.

Jäger- & Sammlertechniken – die indigenen Völker des südlichen Afrikas lebten über Jahrhunderte davon, was das Land ihnen gab. Unsere Trainer werden dir beibringen, wie du ausschließlich mit natürlichen Materialien Fallen baust und wie du Vögelnester, Wasser und essbare Früchte findest. Die Trainer, die alle im Busch aufgewachsen sind, teilen diese Erfahrung mit dir und lassen dich voll und ganz in ihre Wildnis eintauchen.

Aufbau des Kurses

Der Kurs beginnt mit dem Teil der Interpretation von Spuren und Zeichen. Trainer werden dir beibringen, wie du Tierspuren richtig analysierst. Präsentationen mit Fotos und Illustrationen erleichtern den Lernprozess.

Der zweite Teil des Kurses beschäftigt sich mit der Fähigkeit Tierspuren zu folgen, bis das Tier gefunden wird. Das Wissen über die Verfolgung von Tierspuren ist viel komplexer und es benötigt viel mehr Zeit dies zu perfektionieren.

Für diesen Kurs sind keine besonderen Voraussetzungen nötig. Du solltest allerdings ein Mindestalter von 18 Jahren haben, gesund und körperlich fit sein. Da der Kurs auf Englisch stattfindet, sollte dein Niveau sehr gut sein, da es weniger Spaß macht, wenn man nur die Hälfte versteht.

startdatum

7 TAGE KURS:
3 Juni 2024 - 9 Juni 2024
--------------------
14 TAGE KURS:
4 August 2024 - 17 August 2024

camps

Die Schlafarrangements in allen unseren Camps bestehen aus zwei Personen, die sich ein Zelt teilen. Einzelanfragen sind möglich, aber hier wird der doppelte Preis berechnet.  Frauen und Männer teilen sich kein Zelt, es sei denn, sie sind als Paar gebucht.

Mahlzeiten

  • Frühstück (Tee, Kaffee, Kekse, frisches Obst und Müsli)
  • Brunch  (warmes Frühstück und Obstsalat)
  • Nachmittagstee (leichtes Mittagessen / Sandwiches)
  • Abendessen (ausgewogene, warme Mahlzeit mit Fleisch, Gemüse und Salat)

transfers

Geplante Bush Bus Transfers

Es wird jeweils einen geplanten Transfer für den Beginn und das Ende aller EcoTraining-Kurse geben. Diese Transfers sind nicht im Kurspreis inbegriffen.

 

Abfahrt ab Johannesburg (Erster Tag des Kurses)

Alle geplanten Bus-Transfers von EcoTraining starten am ersten Tag eines Kurses am Emerald Guesthouse. Die Abfahrtszeit ist strikt um 7 Uhr morgens am Emerald Guesthouse. Bitte kommen Sie spätestens 15 Minuten vor Abfahrt am Abfahrtsort an.

Teilnehmer, die nach Johannesburg fliegen (international und national), sollten einen Tag vorher anreisen und im Emerald Guesthouse übernachten, um sicherzustellen, dass alle Passagiere pünktlich zur Abfahrt erscheinen und der Bus wie geplant abfährt. Bitte buchen Sie direkt beim Emerald Guesthouse unter info@emeraldguesthouse.net.

Das Gästehaus befindet sich in unmittelbarer Nähe zum OR Tambo International Airport und holt Sie bei Angabe Ihrer Flugdetails ohne zusätzliche Kosten ab. Es biete verschiedene Unterkunftsoptionen, die Ihren individuellen Anforderungen und Ihrem Budget entsprechen. Da der Bus früh morgens vom Emerald Guesthouse abfährt, vereinfacht eine Übernachtung im Gästehaus Ihrer Abreise.

Fahrzeit (zu/von den relevanten EcoTraining Camps):

  • Von Selati oder Karongwe: ca. 5 Stunden
  • Von Botswana: ca. 7 Stunden
  • Von der Makuleke Concession (Kruger Nationalpark): ca. 7 Stunden

 

Abfahrt vom Camp (Letzter Tag des Kurses)

Alle geplanten Bus-Transfers von EcoTraining werden am letzten Tag eines Kurses vom entsprechenden EcoTraining-Camp abfahren. Die Abfahrtszeit ist strikt um 8 Uhr morgens von allen Camps.

Bitte erwarten Sie eine späte Ankunft am Nachmittag in Johannesburg. Die Abholung kann nur am OR Tambo International Airport oder am Emerald Guesthouse arrangiert werden. Bitte buchen Sie späte Abendflüge (vorzugsweise ab 20.00 Uhr). Alternativ arrangieren Sie bitte eine Unterkunft nach dem Kurs im Emerald Guesthouse.

qualifikationen

7-Tage-Kurs:

Dieser Kurs vermittelt den Teilnehmern die Grundverständnisse des Spuren- und Fährtenlesens. Am Ende des Kurses können Teilnehmer eine FGASA zertifizierte Prüfung ablegen, falls sie dies wünschen. Abhängig von der Bewegung der Tiere im Gebiet, gibt es vielleicht die Möglichkeit, Tierspuren zu Fuß zu verfolgen.

14-Tage-Kurs:

Der längere Kurs gibt den Teilnehmern die Möglichkeit, das Wissen über das Interpretieren von Spuren und Fährten, der Verfolgung und der Jagd- und Sammeltechniken, noch tiefer zu verstehen. Der Hauptfokus dieses Kurses liegt auf der Verfolgung (zu Fuß) von Wildtieren wie dem Nashorn, Elefanten, Büffeln oder Löwen (abhängig von der Bewegung der Wildtiere). Am Ende des Kurses können die Teilnehmer sich dazu entscheiden, einen weiteren, voll anerkannten FGASA-Trailing und Tracking Kurs zu machen.

Ein Teilnehmer-Zertifikat wird bei beiden Kursen ausgestellt.

preis

Preise 2024

7 Tage Kurs: ZAR 22,850 pro Person
14 Tage Kurs: ZAR 51,950 pro Person

*Bitte beachten Sie, dass der offizielle Preis für diesen Kurs in ZAR wie oben angegeben ist. Jeder in einer anderen Währung angegebene Preis für diese Tour dient lediglich als Richtwert. Der ZAR-Preis wird zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung in Ihre bevorzugte Währung umgerechnet, basierend auf dem Wechselkurs an diesem Tag.

 

Preis inklusive:

  • Deutsche Reiseberatung durch SafariFRANK
  • Unterkunft
  • Training
  • Mahlzeiten
  • Tee & Kaffee
  • Safari-Fahrten
  • Wanderungen

Preis exklusive:

  • Flüge
  • Reiseversicherung
  • Transfers/Transport zum und vom Camp, vor und nach dem Kurs
  • Übernachtungen vor und nach dem Kurs
  • Andere Getränke (Bier, Cider, Wasser in der Flasche)
  • Eintritt in den Krüger Nationalpark (für die Makuleke Kurse);
  • Botswana Grenzüberschreitung (nur für den Kurs in Mashatu)
  • “Animal Trailing skills assessment fee” (nur für den 14-Tage Kurs)

Möchtest du einen Kurs machen?

Schreib uns einfach eine Nachricht und wir helfen dir den richtigen Kurs zu finden!