Tusk and Mane | SafariFRANK
Unterkünfte

Tusk and Mane

„Zurück zu den Wurzeln – ein einfaches aber wahrlich pures Safari-Erlebnis“

Budgetrahmen: High-End
Land
Sambia
Reisezeit
Mai bis November
Art der Unterkunft
Temporäres Camp
Orte
Lower Zambezi
Mindestalter
14

Tusk & Mane liegt im Lower Zambezi National Park, einer der aufregendsten Safariregionen Afrikas. Die Wildbeobachtung mit den Kanus und zu Fuß gibt der Safari ein komplett anderes Gefühl, was den Aufenthalt hier zu einem abenteuerlichen und sehr persönlichen Umgang mit diesem unglaublichen Ökosystem macht.

Der Sambesi ist großartig, mit kleineren magischen Kanälen, die vom Hauptfluss abzweigen und deren Ufer voll mit Wildtieren sind. Der Lower Zambezi Nationalpark hat auch großartige Populationen von Großwild. Büffel und Elefanten kommen hier gerne hin und bewegen sich frei zwischen Simbabwe und Sambia, wobei sie häufig auf den Inseln in der Mitte des Flusses weiden. Wenn Sie Elefanten im Wasser oder den Fluss überquerend sehen möchten, ist das genau der richtige Ort.

Die wichtigsten Raubtiere im Lower Zambezi Nationalpark sind Löwen, Leoparden und Fleckenhyänen. Das abwechslungsreiche Gelände (mit vielen großen Bäumen) scheint Leoparden anzuziehen, während die großen Büffelherden Löwenrudel anlocken.

Tusk & Mane besteht aus einem Basis Camp (Tafara Springs) und zwei komplett mobilen Camps (Kutali & Chula), die sich in verschiedenen Habitaten befinden, um dir die volle Erfahrung des Lower Zambezi Nationalparks zu ermöglichen. Die Camps sind einfach: Luxus-Camping im alten Stil, unter den Sternen und am Lagerfeuer. Der Schlüssel ist der Unterschied zwischen dem Kutali und dem Chula Camp in Bezug auf die Atmosphäre und die Lage. Die Magie liegt in der Kombination. Das Chula Camp ist nur mit dem Boot erreichbar. Dies gibt ihm eine wilde und abgelegene Atmosphäre. Dieses kleine Camp liegt abseits des Hauptflusses zwischen dicken, natürlichen Mahagonibäumen mit Blick auf eine Lagune und den Hauptfluss. Der Schwerpunkt liegt hier auf Spaziergängen und Flussaktivitäten.

Kutali liegt klassisch im unteren Sambesi-Tal in einem dichten Winterdornwald, der bei Elefanten sehr beliebt ist, direkt am Ufer des Hauptflusses. Der Zugang ist eine abenteuerliche Fahrt durch 3 Flusskanäle. Alle Aktivitäten werden im Kutali Camp angeboten.

Wir empfehlen Ihnen, dass Sie mindestens 4 Nächte bleiben, um beide Fly Camps erleben zu können.

Jedes Camp besteht aus nur 4 Zelten (Stehhöhe), die über bequeme Einzelbetten mit hochwertiger Bettwäsche verfügen (auf Anfrage kann ein Doppelbett zusammengestellt werden), ein eigenes Bad mit heißer Eimer-Dusche, Spültoiletten und ein Waschbecken mit einem Spiegel.

Die Zeltwand kann nachts geöffnet bleiben (spektakuläre Ausblicke), oder aber auch bei kaltem Wetter oder für mehr Privatsphäre heruntergelassen werden. Am Tag werden diese wieder hochgemacht, um einen guten Luftstrom zu ermöglichen, denn es kann hier sehr heiß werden. Außerdem können Sie so während Ihrer Mittagsruhe den Sambesi von Ihrem Bett aus sehen.

Pro Tag werden zwei Aktivitäten angeboten, die je nach Präferenz der Gäste organisiert werden können. Pirschfahrten in offenen Geländewägen sind eine fantastische Art, den Park zu sehen. Eine Wandersafari mit einem qualifizierten Guide und bewaffnetem Wildlife Police Officer ist hier ein MUSS. Auf dem Wasser können Sie den den Zambezi mit dem Boot erkunden. Entspannen Sie sich in der Nähe von Flusspferden und Krokodilen, die sich am Ufer sonnen und bestaunen Sie die beeindruckenden Vögel der Gegend. Eine Bootsfahrt eignet sich auch bestens um Elefanten aus nächster Nähe zu fotografieren.

Die Unerschrockeneren ziehen es vielleicht vor, mit einem Kanu zu fahren und leise durch herrliche Kanäle zu schweben, vorbei an Elefanten, die unter den Winterdornen fressen und vielen Vögeln, einschließlich der Pels-Fischereule, falls Sie Glück haben. Angler sollten die Gelegenheit nicht verpassen, nach dem Tigerfisch oder den mächtigen Vundu zu suchen. Hier wird nur auf „Catch and Release-Basis“ gefischt, um die Gewässer und Fischbestände in bestem Zustand zu halten.

Warum es uns dort gefällt

  • Ein echtes Naturerlebnis – Fly Camping vom Feinsten!
  • Von den Besitzern betrieben mit einer starken persönlichen Note.
  • Hervorragendes Guiding mit einem der besten Trails Guides seiner Generation – Kyle Branch
  • Große Auswahl an Aktivitäten: Wandern, Pirschfahrten, Kanufahren, Bootfahren und Angeln! Was will man mehr?
  • Gutes hausgemachtes Essen, eiskalte Getränke, heiße Eimer-Duschen und die Tierwelt an deinem Zelt!

Ab nach Sambia!

Soll dieses Camp Teil Ihrer Traumsafari werden?