WPCS 2.1.3
SAFARI PLANER
WPCS 2.1.3
Unterkünfte

Siwandu Camp

"Die Lage gilt als unbestrittene Spitzenposition für Wildbeobachtungen der Superlative“

Budgetrahmen: Mittelklasse
Land
Tansania
Reisezeit
Juni bis März
Art der Unterkunft
Permanentes Camp
Orte
Südliches Tansania
Mindestalter
6

Siwandu bietet ein ungestörtes Busch-Erlebnis und ist perfekt, um alle Sorgen der modernen Welt zu vergessen und in die unberührte Natur einzutauchen, mit genau der richtigen Menge an Busch-Luxus.

Einführung

Siwandu liegt geschützt in einem Palmenhain am Ufer des Nzerakera-Sees, einem Teil der wasserreichen Nebenwege des Rufiji-Flusses, und ist perfekt gelegen, um die atemberaubende Landschaft und die reiche Tierwelt des Selous-Wildreservats in vollen Zügen zu genießen.

Das Reservat ist mit einer Fläche von 55.000 km² das größte in Afrika und damit viermal so groß wie die Serengeti.  Das von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärte Selous bietet mit seiner Flusswildnis und seinem vielfältigen Lebensraum die perfekte Umgebung für eine Vielzahl von Tieren und eine außergewöhnliche Vegetation. Aufgrund der lokalen Topografie um Siwandu gilt der Ort als unbestrittene Spitzenposition für Wildbeobachtungen der Superlative.

In Selous gibt es über 2.100 Pflanzenarten, mehr als 400 Vogelarten, mehr als die Hälfte der Elefantenpopulation Tansanias und über 120.000 Büffel. Die 40.000 Flusspferde und 4.000 Löwen des Reservats sind wahrscheinlich die größten Populationen des Kontinents; ganz zu schweigen von der Tatsache, dass hier die größte Population seltener Wildhunde der Welt lebt. Dieser Reichtum bietet den Gästen die seltene Gelegenheit, all diese Tiere in einer wirklich unberührten Landschaft zu sehen.

Die großzügig über das Seeufer verteilten, hervorragend ausgestatteten Unterkünfte von Siwandu bieten ein Höchstmaß an Privatsphäre und laden dazu ein, die Sehenswürdigkeiten und Geräusche des Selous in sich aufzunehmen.

Die 10 geräumigen achteckigen Zelte aus Segeltuch und sicherem Moskitonetz, die mit Stroh gedeckt sind, sorgen nicht nur für eine konstante Luftzirkulation, sondern ermöglichen es Gästen auch, die Tiere zu beobachten, wenn sie vorbeischlendern.

Beobachten Sie sie, während Sie auf dem majestätischen Kingsize-Bett unter dem Deckenventilator liegen, oder von den solarbeheizten Duschen unter freiem Himmel, die an die en suite Badezimmer angrenzen.

Die erhöhte Lounge und der Essbereich bieten einen Panoramablick über den See, während Sie einen Drink von der gut bestückten Bar genießen oder die feine Küche des Küchenchefs probieren.

Vielleicht möchten Sie auch ein Bad im schattigen Pool nehmen und es sich auf der Sonnenliege bequem machen, um eine perfekte “Sesselsafari” zu unternehmen.

Begleitet von erfahrenen Guides reisen Sie bequem in offenen 4WD-Fahrzeugen in das Reservat, um die reiche afrikanische Tierwelt zu erkunden.

Wandersafaris sind eine wunderbare Möglichkeit, der Natur nahe zu kommen und etwas über einige der kleineren Arten und Ökosysteme im Reservat sowie über die Flora und Fauna zu erfahren.

Wenn es geregnet hat, werden Bootsfahrten in die gewundenen Wasserwege des Rufiji-Flussdeltas, des größten in Ostafrika, unternommen. In der übrigen Zeit des Jahres genießen die Gäste von Siwandu den Nzerakera-See, entweder in robusten Metallbooten mit überdachtem Dach oder auf dem herrlichen Pontonboot.

Warum es uns dort gefällt

  • Hervorragende Lage für Wildbeobachtungen
  • Lässt sich gut mit den Schwestercamps in Südtansania kombinieren
  • Bootssafaris und Wandersafaris als Alternative zu Pirschfahrten

Bereit für ein Abenteuer? Lassen Sie uns starten!

Kontaktieren Sie safariFRANK, um die Safari Ihres Lebens zu planen!

UNSERE PARTNER IN AFRIKA MACHEN IHRE TRAUMREISE WAHR

Newsletter
Abonnieren

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten
und Updates von unseren Reisen
All rights reserved © 2023 safariFRANK Pty Ltd • Privacy Policy • Website Terms of Use • Payment Conditions