Sable Alley | Okavango Delta Botswana | SafariFRANK
Unterkünfte

Sable Alley

“Eine luxuriöse Lodge im Khwai Privatreservat”

Budgetrahmen: High-End
Land
Botswana
Reisezeit
Ganzjährig
Art der Unterkunft
Lodge
Mindestalter
6

Das Khwai Privatreservat ist nicht nur eines der bestgehüteten Geheimnisse Botswanas, sondern auch die Heimat des wunderschönen Sable Alley. Das 2017 eröffnete Sable ist ein Stück leichter, leuchtender und schöner Luxus inmitten der wildreichen Auen von Khwai. Und die beste Nachricht: Es ist ebenso nachhaltig wie raffiniert.

Das ehemals als NG18 bekannte Khwai Private Reserve bietet 200.000 Hektar unberührte Wildnis. Das ist dreimal so groß wie Südafrikas Sabi Sands – und 300 Mal so privat! Das Reservat selbst liegt in Botswanas bekanntester Region, dem Okavango Delta.

Es lässt sich nicht leugnen, dass Sable weitläufig, anspruchsvoll und wirklich ziemlich stilvoll ist. Jede Suite mit Segltuchwänden ist 55 Quadratmeter groß und wird durch eine Mini-Indoor-Sitzgruppe, einem Schreibtisch, einem Doppelbett und einer äußerst afro-schicken Dekoration ergänzt. Öffnen Sie die Schiebetüren an der Vorderseite für einen ungestörten Blick auf die Lagune, oder nehmen Sie auf der Veranda Platz, um sie noch näher zu betrachten. Auf der Rückseite finden Sie zwei Waschbecken, eine Innendusche und eine Spültoilette. Und wenn Sie den Staub des Tages lieber in der schönen, freien Natur abwaschen möchten, kein Problem – es gibt auch eine Außendusche mit Aussicht.

Ebenso wie die Schlafzimmer sind auch die Gemeinschaftsbereiche um die spektakulären Aussichten herum konzipiert. Beobachten Sie das Geschehen in der Lagune von der Bar aus, mit einem Gin&Tonic in der Hand, von der Feuerstelle im Freien oder von einem weichen Sofa in der Lounge aus. Abends wird das Dinner entweder im überdachten Essbereich oder im Freien auf dem Deck serviert, begleitet von funkelnden Sternen und dem Rumpeln und Knurren der Wildtiere. Es sind auch ein Swimmingpool und ein Sonnendeck vorhanden, beides einzigartige Orte, von denen aus man die Flusspferd-Gruppen beim Verlasssen der Lagune kann beobachten oder sich einfach nur in der Hitze des Tages entspannt.

Die Aktivitäten umfassen: Morgens, nachmittags und abends Pirschfahrten in den vielfältigen Landschaften des 200.000 Hektar großen Khwai Privatreservats. Unternehmen Sie eine Bootsfahrt oder eine Exkursion mit dem Mokoro (Einbaumkanu) durch die ruhigen Wasserwege und bestaunen Sie die Schönheit der Gegend aus einer anderen Perspektive (sofern der Wasserstand es zulässt). Schnüren Sie Ihre Stiefel und begeben Sie sich auf eine geführte Wildwanderung entlang des Ufers des Khwai-Flusses.

Warum es uns dort gefällt

  • Es befindet sich in einer riesigen privaten Konzession im Okavango Delta.
  • Fantastische Wildbeobachtungen in der Region.
  • Lässt sich gut mit Schwestercamps kombinieren.

Ab nach Botswana!

Soll diese Lodge Teil Ihrer Traumsafari sein?