Nogatsaa Pans | SafariFRANK
Unterkünfte

Nogatsaa Pans

“Luxus in einem abgelegenen Teil des Chobe Nationalparks”

Budgetebene: Erschwinglich
Land
Botswana
Reisezeit
Ganzjährig
Art der Unterkunft
Lodge
Mindestalter
5

Die einzige Lodge in der Region Nogatsaa im Chobe-Nationalpark macht dies zu einem fantastischen Rückzugsort von den geschäftigeren Tourismusgebieten von Chobe. Und mit einem großen Wasserloch vor dem Camp ist es ein großartiger Ort, um sich in den luxuriösen Einrichtungen zu entspannen und die Tierwelt zu sich kommen zu lassen.

Das Nogatsaa-Gebiet liegt zwischen der berühmten Region Savuti und der Stadt Kasane im Chobe-Nationalpark und wurde vor dem Bau der Nogatsaa Pans Lodge selten von Touristen besucht. Das Gebiet hat häufige Elefantensichtungen und Flachwild, aber es fehlt vielleicht etwas an Raubtiersichtungen, die sie durch die Fahrt in die räuberreiche Savuti-Region für längere Pirschfahrten ausgleichen. Aus diesem Grund empfehlen wir, den fantastischen Luxus des Camps selbst zu genießen und es eher als eine entspannende Sessel-Safari zu sehen, bei der man sich entspannen kann und nicht auf Pirschfahrten gehen „muss“.

Die Gäste werden in 12 privaten und luxuriösen Zeltzimmern untergebracht, davon 2 Familienzimmer, die eine Familie von 4 Personen beherbergen können, jedes Zelt hat sein eigenes privates Aussichtsdeck, hervorragend ausgestattete Möbel, ein eigenes Badezimmer und eine Außendusche.

Der Hauptbereich ist der Bereich, in dem man den Speisesaal, die Bar, den Souvenirladen, den Pool, die Bibliothek und das WLAN für diejenigen findet, die in Verbindung bleiben müssen.

Da sich das Camp in einem Nationalpark befindet, werden nur Pirschfahrten angeboten, ohne Nacht- oder Offroadfahrten.

Warum es uns dort gefällt

  • Weit weg vom Rest des Massentourismus von Chobe.
  • Gut ausgestattete Zimmer mit viel Privatsphäre.
  • Produktives Wasserloch direkt vor dem Camp.

Ab nach Botswana!

Soll diese Lodge Teil deiner Safari sein?