WPCS 2.1.3
SAFARI PLANER
WPCS 2.1.3
Unterkünfte

Migrational Camps

"Luxus abseits der ausgetretenen Pfade"

Budgetrahmen: High-End
Land
Tansania
Reisezeit
Dez bis März & Juni bis Okt
Art der Unterkunft
Temporäres Camp
Orte
Nördliches Tansania
Mindestalter
Alle Altersgruppen

Auf dem Weg durch die Serengeti bietet das Migrational Camp seinen Gästen einen Platz in der ersten Reihe bei der Großen Migration. Ob Kalbungszeit oder Flussüberquerungen, Sie werden sie von ganz nah erleben können!

Einführung:

Entdecken Sie eine reiche Landschaft mit tiefblauem Himmel, leuchtenden Sonnenuntergängen und den sanften Farben der afrikanischen Savanne. Inmitten des größten Nationalparks Tansanias erwartet Sie Luxus mit erstklassigen Unterkünften und hervorragendem Service.

Migrational Camps verfügt über zwei identische mobile Camps mit jeweils 8 en-suite Zelten und einem Familienzelt (2 en-suite Zimmer und ein gemeinsamer Aufenthaltsraum). Jedes der Camps wird als geteiltes Camp aufgeschlagen, wobei eine Seite des Camps 6 Zelte und die andere Seite 2 Zelte und das Familienzelt hat. Jede Hälfte des Camps ist in eine andere Richtung ausgerichtet und verfügt über eine eigene Lounge und einen eigenen Speisesaal, wobei der natürliche Lebensraum genutzt wird, um ein Maximum an Privatsphäre zu gewährleisten. Die kleinere Seite mit 2 Zelten und dem Familienzelt hat die Möglichkeit, ein ‘Private Camp’ zu werden. Jeder Buchung wird ein privates Safarifahrzeug für Pirschfahrten zugewiesen und zu den Mahlzeiten wird an separaten Tischen Platz genommen.

Die mobilen Camps sind vom 1. April bis 15. Mai und vom 16. bis 30. November geschlossen. Dies sind die geplanten Daten für die Mobilisierung des Camps und können sich noch ändern. Das Camp folgt der Migrationsroute der Gnus. Sollten die Herden früher oder später als erwartet weiterziehen, können die Camps entsprechend mobilisiert werden. Bitte erkundigen Sie sich nach den genauen Daten, um den voraussichtlichen Standort des Camps zu erfahren.

 

Aktivitäten:

Nördlicher Serengeti-Nationalpark: Privatfahrzeug, ganztägige Safaris, Buschdinner, Kinder auf Safari, Heißluftballonfahrt.

Südlicher Serengeti-Nationalpark: Privatfahrzeug, ganztägige Safaris, Buschdinner, Kinder auf Safari, Nachtsafaris, Wandersafaris, Kulturerlebnis.

NYASI MIGRATIONAL CAMP (Suaheli für Gras)

Eröffnet am 1. Juni 2021 in Lamai und schließt am 16. Oktober, um in den Süden umzuziehen, wo es vom 15. Dezember 2021 bis zum 31. März 2022 wieder geöffnet sein wird.

ZUGANG: Norden – Lamai Airstrip | Süden – Mwiba/Makao Airstrips

SONGA MIGRATIONAL CAMP (bedeutet “umziehen”)

Eröffnet am 1. Juli 2021 in Kogatende und schließt am 16. November, um in den Süden umzuziehen, wo es ebenfalls vom 15. Dezember 2021 bis zum 31. März 2022 wieder geöffnet sein wird.

ZUGANG: Norden – Kogatende Airstrip | Süden – Mwiba/Makao Airstrip

Warum es uns dort gefällt

  • Privatsphäre: Eigener Guide & Fahrzeug
  • Authentisch: Traditionelles mobiles Zeltcamp
  • Exklusivität: Gruppen von 6 oder mehr Gästen haben das Camp für sich allein.
  • Migration: Wandern Sie mit den Gnus

Bereit für ein Abenteuer? Lassen Sie uns starten!

Kontaktieren Sie safariFRANK, um die Safari Ihres Lebens zu planen!

UNSERE PARTNER IN AFRIKA MACHEN IHRE TRAUMREISE WAHR

Newsletter
Abonnieren

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten
und Updates von unseren Reisen
All rights reserved © 2023 safariFRANK Pty Ltd • Privacy Policy • Website Terms of Use • Payment Conditions