Lewa House | SafariFRANK
Unterkünfte

Lewa House

"Ein weiteres großartiges Familienanwesen in Lewa, ideal für Familiensafaris"

Budgetebene: Mittlerer Bereich
Land
Kenia
Reisezeit
Ganzjährig
Art der Unterkunft
Lodge
Orte

Das Lewa House liegt auf einem Hügel mit einem eindrucksvollen Panoramablick auf die sanfte Landschaft des Lewa Naturschutzgebiets. Von dort aus habne Sie einen fantastischen Ausblick auf die Täler und Hügel – und am Horizont zeigen sich die Bergkette der Mathews-Mountains sowie Ol Lokowe, der heilige Berg des Samburu-Volks in ihrer ganzen erhabenen Schöheit. Ein wahrlich außergewöhnliches Ambiente!

Das Lewa House wird von Sophie und Calum geleitet, die hier mit ihren zwei kleinen Kindern leben. Sophie ist Kenianerin und im Lewa House aufgewachsen, mit familiären Verbindungen zu Lewa, die über fünf Generationen zurückreichen. Es war Sophies Urgroßvater, der sich neben der Landwirtschaft für den Erhalt der heimischen Tierwelt einsetzte.

Sophie traf ihren zukünftigen Mann Calum an der Universität in Schottland, wo er Zoologie studierte. Calum ist zudem qualifizierter Wanderführer und gemeinsam mit Sophie machte er das Lewa House 2012 zu ihrem Zuhause – höchstwahrscheinich für immer!  Sie lieben das Lewa House und wir sind uns sicher, dass Sie das auch tun werden!
Das Herzstück des Lewa House ist ein großes, elegantes Gebäude mit offenem Kamin, wo sich die Gäste tagsüber entspannen und sich vor dem Abendessen auf einen Drink treffen können. Im selben Raum befindet sich am anderen Ende ein großer Familien-Esstisch, an dem die Abendessen serviert werden, mit Liebe und Finesse von Sophie und Calum begleitet.

 

Ein weiteres Highlight ist die große schattige Veranda, die sich vom Haupthaus weg erstreckt, mit einer bequemen Sitzecke, von der aus Sie einen kühlen Nachmittagsdrink genießen und die ganz besondere Atmosphäre des Lewa House genießen können.

 

Ein schöner, schattiger Gärten umgibt das Haus – ideal für das Frühstück oder Mittagessen, das oft hier draußen serviert wird. Das Haus verfügt zudem über einen großen Swimmingpool mit Blick auf ein Wasserloch, das einige der besten Tierbeobachtungen innerhalb des Lewa Gebiets ermöglicht!

 

 

Wenn Sie als Familie reisen und Sie alle gern nahe beieinander sein wollen, ist ein strohgedecktes Familienhaus genau das Richtige für euch.

Die charmanten Ferienhäuser sind Teil des Haupthauses. Sie werden in der traditionellen Lewa-Architektur aus Rohsteinwänden und Strohdächern gebaut und sind mit wunderschönen Hartholzmöbeln ausgestattet.

Die Cottages bestehen aus einem Doppel- und Zweibettzimmer, jedes mit eigenem Bad. Angrenzend an die beiden Schlafzimmer befindet sich eine große Veranda, auf der Sie und Ihre Familie sitzen und ein kleines Frühstück am frühen Morgen genießen können, bevor Sie in die Naturschutzgebiete aufbrechen.

Die neuesten Erweiterungen des Lewa House sind vier Einheiten – so genannte Podhäuser. Ihre neuartige Architektur ist so konzipiert, dass sie sich der Landschaft anpassen, Regenwasser sammeln und speichern sowie eine gleichmäßige Temperatur halten. Sie haben ein einfaches, elegantes Dekor, das genau zu dem Ausblick auf die spektakuläre Natur nahe der nordkenianischen Grenze passt.

Der Wunsch des Gastgebers ist jedoch, dass Sie  so wenig Zeit wie möglich im Haus verbringen, denn: Auf Safari zu sein bedeutet, im Busch zu sein, zu beobachten, zu lernen, wie der Schutz seltener Arten funktioniert, die Herausforderungen für die Einheimischen zu verstehen und diese ursprüngliche und vielfältige Umgebung zu genießen.

Ein Team von hochqualifizierten Safari-Guides steht für Pirschfahrten mit dem Geländewagen durch die gesamte Anlage zur Verfügung. Die speziell angepassten offenen Fahrzeuge ermöglichen eine hervorragende Sicht und unsere Gäste schwärmen von dem Artenreichtum, den sie dabei entdecken. Alle wichtigen Safari-Tiere, das seltene Grevy-Zebra und natürlich das bedrohte Nashorn sind im Überfluss zu sehen.

Ein besonders beliebter und geschätzter Aspekt des Gebietes in der Nähe der Hütte ist die hohe Anzahl an Elefanten sowie die wöchentlichen Sichtungen der anderswo rar gesehenen Wildhunde. Die Pirschfahrten erfolgen nach Ihren Wünschen und Sie profitieren voll und ganz von der Erfahrung des Guides. Übrigens, diese Safaris sind nicht auf die Tageslichtstunden beschränkt. Unsere Gäste können das Naturschutzgebiet auch bei Nacht mit Scheinwerfern und Vollmond erkunden. Ein ganz besonderes Erlebnis sind die Spaziergänge mit Calum, einem von FGASA qualifizierten Guide, der Sie in die Landschaft einführt und Ihnen die kleineren (oder manchmal sehr großen!) Tiere sowie die Spuren, Pfade, Schilder, Highlights, Geräusche und Gerüche der Wildnis erklärt – ein Erlebnis, das Sie nur zu Fuß und nicht vom Auto aus mitbekommen!

Unsere Gäste können die Zentrale des Lewa Wildlife Naturschutzgebiets besuchen, um mehr über ihre bahnbrechende Arbeit im Naturschutz und mit der einheimischen Bevölkerung zu erfahren. Besonders bliebt ist beispielsweise ein Besuch bei den Hunden, die den Rangern bei der Suche nach Wilderern helfen oder bei der vom LWC unterstützten örtlichen Schule oder einem anderen Gemeinschaftsprojekt.

Lewa ist UNESCO-Weltkulturerbe und verfügt über einige der besten Wildtierbeobachtungen in ganz Ostafrika. Das Naturschutzgebiet ist Heimat für 350 Vogelarten und 70 Säugetierarten, so dass Sie eine große Chance haen, alle „BIG 5“ – Löwen, Leoparden, Elefanten, Büffel und Nashörner – sowie die besonderen nördlichen Tierarten, die nur hier vorkommen, zu sehen.

Warum es uns dort gefällt

  • Inhabergeführt seit über fünf Generationen!
  • Große Gastfreundschaft und ein echtes Zuhause im Busch für Familien!
  • Einige der besten Wildtierbeobachtungen in Ostafrika, darunter Nashörner.
  • Wanderungen und viele andere Aktivitäten für alle!
  • Teil der großen Erfolgsgeschichte, für die das Naturschutzgebiet Lewa berühmt ist.

Ab nach Kenia!

Soll diese Lodge Teil Ihrer Safari sein?