Kafue River Lodge | Kafue Nationalpark Sambia | SafariFRANK
WPCS 2.1.3
SAFARI PLANER
WPCS 2.1.3
Unterkünfte

Kafue River Lodge

"Das Herzstück der Safaris im Kafue-Nationalpark"

Budgetrahmen: Erschwinglich
Land
Sambia
Reisezeit
Mär bis Dez
Art der Unterkunft
Lodge
Orte
Kafue National Park
Mindestalter
Alle Altersgruppen

Die Kafue River Lodge ist Ihre Belohnung am Ende Ihrer Reise in den nordöstlichen Kafue. Der Abschnitt des Kafue Flusses, an dem die Lodge liegt, ist abwechslungsreich, sanft und von Wildtieren bevorzugt. Die 4 ensuite Chalets überblicken den Fluss und die Geräusche der Nilpferde sind deutlich zu hören. Das Miombo-Waldgebiet hinter dem Camp beherbergt ebenfalls einen stetigen Strom von Wild und Vögeln.

Die Kafue River Lodge befindet sich innerhalb des Lunga Luswishi Wildschutzgebietes, das an den Kafue Nationalpark grenzt. Die einfachste Möglichkeit, zu uns zu kommen, ist, nach Lusaka zu fliegen. Wir werden Sie dann treffen und ins Camp fahren.  Die zweite Möglichkeit ist teurer, aber kürzer in der Reisezeit – Sie fliegen mit einem Charterflugzeug zum Hippo Airstrip, wo wir Sie abholen und ins Camp bringen.

Die Kafue River Lodge hat 4 Chalets mit eigenem Bad und 2 zentrale Bereiche – eine offene, flussnahe „Feuergrube“ für ein Abendessen bei Sternenlicht und einen frühen Morgenkaffee und den schönen Haupt-Lapa-Bereich, der auf einem Deck über dem Fluss gebaut ist und kühlen Schatten und 180 Grad Flussblick bietet.

Die Cottages der Kafue River Lodge wurden so konzipiert, dass Sie sich in diesem kleinen Stück Paradies für einen längeren Aufenthalt einrichten können. Jedes der vier Chalets verfügt über zwei Queensize-Betten, einen Kamin, eine freistehende Badewanne, eine Außendusche und eine Teakholzverkleidung.  Die gesamte Lodge wird mit Solarstrom betrieben und so gibt es in den Chalets Steckdosen zum Aufladen von Geräten.

Die Pirschfahrten finden im Lunga Luswishi, Kafue National Park und Mushingashi Conservancy statt. Der Vorteil der Pirschfahrten ist, dass man auf der Suche nach besonderen Tierbeobachtungen ein weites Gebiet abdecken kann. Wir haben gute Straßennetze um uns herum, die eine große Reichweite für die Fahrten ermöglichen und die Vielfalt der Vegetation in unserem Gebiet abdecken.

Wir könnten uns keine bessere Art vorstellen, Ihren Aufenthalt in der Kafue River Lodge zu beginnen oder zu beenden, als eine sanfte Bootsfahrt. Zu Beginn der Saison liegt der Schwerpunkt eher auf der Vogelbeobachtung und der Botanik, aber je weiter wir uns in den Winter hineinbewegen und der Fluss zur primären Wasserquelle wird, desto mehr Säugetiere können wir an den Ufern des Kafue sehen. Im September/Oktober haben wir einige großartige Katzensichtungen und gelegentliche Elefantenüberquerungen erlebt, da viele Tiere dorthin gehen, um der Hitze des Tages durch das kühle Wasser unter dem Laub der Wasserbeerbäume zu entkommen.

Der Kafue bietet hervorragende Angelmöglichkeiten für eine Vielzahl von Brassenarten, Hechten und Gelbfischen. Der Flussabschnitt, den sie anbieten, wird von vielen als einer der schönsten entlang des gesamten Kafue angesehen und Angler aller Könnensstufen können unglaublichen Spaß haben, wenn sie die Stromschnellen, Felsen und überschwemmten Hölzer mit Ködern, Spinnern und Köder auf die zahlreichen Fischarten abzielen, die angeboten werden.

Die Wandersafaris finden in der Regel im Lunga Luswishi statt. Nach einem frühen Frühstück starten wir von der Feuerstelle aus zu einer Walking-Safari. Oftmals haben die Guides in der Nacht die Rufe von Tieren gehört und gehen diesen nach, während sie die Gäste auf die kleinen Wunder des Busches aufmerksam machen. Wandersafaris sind sehr lehrreich, eine großartige Gelegenheit für die Gäste, wirklich in den Busch einzutauchen.

Busch-Fahrräder: Manchmal beginnen die Fahrradtouren von der Lodge aus. Sie setzen die Gäste auch im Park oder an Orten rund um das Wildschutzgebiet ab, um ihre Touren zu beginnen. Es gibt eine schöne Heißwasserquelle, die oft besucht wird, wenn der Busch offen ist – ein großer Damm, der von Miombo-Wald umgeben ist, der ein hervorragendes Fahrrad-„Territorium“ schafft. Sie benutzen Fahrräder mit dicken Reifen und die sind sehr bequem, besonders in den sandigeren Gebieten. Das Radfahren ist eine großartige Gelegenheit für die Gäste, sich ein wenig körperliche Aktivität zu gönnen und das Blut in Wallung zu bringen – eine willkommene Abwechslung zum manchmal sitzenden traditionellen Safari-Ansatz! 

Warum es uns dort gefällt

  • Erleben Sie die volle Bandbreite an Safari-Aktivitäten, die für jeden etwas bietet.
  • Die Guides und das Management-Team der Kafue River Lodge gehören zu den besten Vogelbeobachtern und Guides in Sambia.
  • Kombiniert nahtlos mit unserem anderen Camp im Herzen der Busanga Plains

Bereit für ein Abenteuer? Lassen Sie uns starten!

Kontaktieren Sie safariFRANK, um die Safari Ihres Lebens zu planen!

UNSERE PARTNER IN AFRIKA MACHEN IHRE TRAUMREISE WAHR

Newsletter
Abonnieren

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten
und Updates von unseren Reisen
All rights reserved © 2021 safariFRANK Pty Ltd • Privacy Policy • Website Terms of Use • Payment Conditions