Simbabwe

"Simbabwe - Ein Juwel Afrikas"

Simbabwe wird oft als das „Juwel Afrikas“ beschrieben.

Simbabwe liegt zwischen den Flüssen Limpopo und Sambesi im südlichen Zentralafrika und wird oft als das „Juwel Afrikas“ bezeichnet. Ein Land reich an Wildtieren und reich an Geschichte und Kultur, ist es ein einzigartiges Ziel ideal für diejenigen, die das abenteuerlichere Afrika erkunden möchten.

Als Teil des großen Plateaus, das ein Hauptmerkmal der Geographie des südlichen Afrikas ist, bietet Simbabwe weite Flächen von abgelegener Wildnis und großer natürlicher Schönheit. Hier finden sich einige der besten Wildbeobachtungen der Nation, bei denen Begegnungen mit Zebras, Pavianen, Elefanten, Büffeln und Löwen fast garantiert sind.

Simbabwe beheimatet auch die atemberaubenden Naturphänomene der Victoria Falls – ein Weltkulturerbe und eines der sieben Naturwunder der Welt. Über 1708 Meter erstreckt sich das Wasser des legendären Zambezi-Flusses 108 Meter in die darunter liegende Schlucht. Es ist das ultimative Ziel, um dein afrikanisches Abenteuer zu beenden.

 

Fast facts

  • Bevölkerung: 14 Millionen (ca.)
  • Simbabwe erstreckt sich über eine Fläche von 390.759 km² und ist von vier Ländern – Sambia, Mosambik, Botswana und Südafrika – umgeben.
  • Es gibt 16 offizielle Sprachen, wobei Englisch, Shona und Ndebele am häufigsten verwendet werden.
  • Heimat von 350 Säugetierarten, mehr als 500 Vögeln und 131 Fischarten.
  • Hier findet sich eines der sieben Naturwunder der Welt und sechs UNESCO-Weltkulturstätten.

Warum es uns dort gefällt

  • Einige der schönsten und vielfältigsten Parks in Afrika.
  • Einige der besten Tierbeobachtungen in Afrika, Angeln / Angeln und Abenteueraktivitäten.
  • Gebiete, die abgelegener sind als andere beliebte afrikanische Destinationen, was bedeutet, dass Besucher ein wildes und unberührtes Afrika erleben können.
  • Reich an Geschichte und Erbe.
  • Einige der vielfältigsten Abenteuer- und Wildtieraktivitäten in Afrika!

Orte in Simbabwe

Safaris in Simbabwe

Mobile Safari 7 Nächte Simbabwe
Preis ab 4855 EUR
Lodge und Canvas 9 Nächte Simbabwe
Preis ab 6565 EUR
Mobile Safari 12 Nächte Simbabwe
Preis ab 8010 EUR
Mobile Safari 14 Nächte Südafrika
Preis ab 3930 EUR
Lodge und Canvas 8 Nächte Simbabwe
Preis ab 4465 EUR

Reisezeit

Simbabwe hat ein tropisches Klima, moderiert durch die Höhe und kann jederzeit im Jahr besucht werden. Die Entscheidung, wann es geht, hängt von der persönlichen Vorliebe und den Interessen ab. Bei milden Temperaturen und praktisch keinem Regen ist die Trockenzeit jedoch die beliebteste Zeit für einen Besuch. Hier sind ein paar Dinge zu beachten, wenn du eine Reise planst:

Trockenzeit (April bis Oktober)

Klarer blauer Himmel, viel Sonnenschein und praktisch kein Regen machen dies zur Hochsaison für Besucher. Aufgrund der geringeren Dichte der lokalen Vegetation während dieser Jahreszeit werden Abenteurer, die die Tierwelt beobachten möchten, leicht Tiere entdecken, die sich um Wasserläufe und Flüsse versammeln. Diejenigen, die die Victoria Falls besuchen möchten, werden dies auch als ideale Zeit empfinden, da das Wasser weniger stark fließt, was bedeutet, dass weniger Sprühwasser vorhanden ist und die Aussichten klarer werden. Je niedriger der Wasserstand desto wilder die Stromschnellen und das Wildwasser-Rafting! Auch Devils Pool (in Sambia) ist nur in der Trockenzeit zugänglich.

Im Oktober kann es tagsüber in den tiefergelegenen Gebieten recht warm sein, bei Temperaturen über 32 Grad (Celsius), jedoch wird es nachts und morgens kalt.

Regenzeit (November bis März)

Nebensaison in Simbabwe, Regen sind meist zu kurze Nachmittagsduschen. Die Landschaft ist grün, üppig und spektakulär und dramatische Nachmittagsstürme können entstehen, die eine ideale Kulisse für Fotos darstellen. Während dieser Jahreszeit gebären viele Tiere, was bedeutet, dass es viele Gelegenheiten gibt, neugeborene Tiere zu sehen. Während die Vogelbeobachtung während dieser Monate hoch ist, ist die Wildbeobachtung schwieriger, da die Vegetation dicker ist und die Tiere nicht mehr auf Wasserlöcher angewiesen sind.

Von Oktober bis Dezember ist der Fluss Sambesi am niedrigsten, daher könnten die Viktoriafälle in den sehr trockenen Jahren nur ein Rinnsal sein.

Erfahre mehr…

Hier erfährst du mehr über die beste Reisezeit in den verschiedenen Regionen Afrikas.

Reisezeit

janfebmäraprmaijunjulaugsepoktnovdez
Gonarezhou MixedMixedMixedMixedGoodGoodBestBestBestBestGoodMixed
Harare MixedMixedMixedMixedMixedMixedMixedMixedMixedMixedMixedMixed
Hwange MixedMixedMixedMixedGoodGoodBestBestBestBestGoodGood
Kariba MixedMixedMixedGoodGoodBestBestBestBestBestGoodGood
Mana Pools MixedMixedMixedMixedGoodGoodBestBestBestBestGoodMixed
Victoria Falls MixedMixedMixedGoodGoodBestBestBestBestBestGoodGood
Am besten = Am besten Gut = Gut Gemischt = Gemischt

Tipp

„Bargeld ist König“ in Simbabwe: Nach dem Zusammenbruch des Simbabwe-Dollars verwendet Simbabwe derzeit den US-Dollar als Hauptwährungsform. Stelle sicher, dass du deine Kosten während des Besuchs decken kannst, da du dich nicht auf eine Bargeldabhebung an einem Geldautomaten oder einer Bank verlassen kannst. Darüber hinaus werden Reiseschecks und Kredit-/Debitkarten nicht überall akzeptiert und verursachen oft hohe Gebühren.

Lass das Abenteuer beginnen!

Schreibt uns eine Nachricht und wir zeigen euch wie die einzelnen Safarikomponenten kombiniert werden können. Der Reise eures Lebens steht nichts mehr im Weg!