Mahé Safaris | Touren, Urlaub & Reisepakete | SafariFRANK
WPCS 2.1.3
SAFARI PLANER
WPCS 2.1.3
Orte

Mahé

"Internationales Tor zu den Seychellen und Ausgangspunkt für Inselhopping zu den anderen fabelhaften inneren und äußeren Inseln"

Mit einer Kulisse von 1.000 m hohen Granitgipfeln im Hintergrund ist Mahé eine außergewöhnliche Schatzkammer der Flora, die sich über Jahrhunderte in herrlicher Isolation entwickelt hat. Seltene endemische Pflanzen, die nirgendwo sonst auf der Welt zu finden sind, schmücken Mahés Nebelwälder in den Bergen, wie der Quallenbaum, die fleischfressende Seychellen-Kannenpflanze und die Seychellen-Vanille-Orchidee.

Mahé, 28 km lang und 8 km breit, ist die größte Insel und das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum der Inneren Inseln und das internationale Tor zu den Seychellen. Sie beherbergt den internationalen Flughafen und die Hauptstadt des Landes, Victoria.

Auf der Insel leben fast 90% der Gesamtbevölkerung (ca. 72.000 Menschen), was die vielfältige Ethnizität und Abstammung der Seychellen von der afrikanischen, indischen, chinesischen und europäischen Bevölkerung widerspiegelt, und sie ist der Sitz der Regierung und das Haupthandelszentrum.

Erstmals von den Briten im Jahr 1609 besucht, wurde Mahé bis zur Expedition von Lazare Picault im Jahr 1742 nicht wieder besucht, als der allmähliche Prozess der Besiedlung der Insel begann, zuerst durch die Franzosen, deren direkter Einfluss bis 1814 andauerte und dann als britische Kolonie, bis die Seychellen 1976 ihre Unabhängigkeit erlangten.

Mahé ist der Verkehrsknotenpunkt für Inselhüpfer und Tagesausflüge zu den Nachbarinseln und allen anderen Inseln innerhalb der Seychellen. Alle planmäßigen Inlandsflüge von Air Seychelles starten von Mahé zu den bedienten Inseln. Eine gemütliche Inselrundfahrt mit dem Auto dauert 2 bis 2,5 Stunden und zeigt den größten Teil der Unterkunftsmöglichkeiten, kulturellen Sehenswürdigkeiten und anderen Attraktionen der Seychellen.

Victoria ist eine der kleinsten Hauptstädte der Welt und liegt eingebettet zwischen aufragenden Granitbergen und dem geschäftigen Hafen. Es ist eine angenehme Stadt mit sauberen, von Bäumen gesäumten Straßen, einem farbenfrohen lokalen Markt, einigen Souvenirläden und ein paar Bars und Restaurants. Die Stadt wurde ursprünglich als Sitz der britischen Kolonialregierung gegründet und hat noch einige Überbleibsel, wie z.B. den runden Uhrenturm, der dem Little Ben in London nachempfunden ist. Es gibt genug, was es wert ist, einen Vormittag oder Nachmittag hier zu verbringen, um es zu erkunden, einschließlich des Botanischen Gartens, des Nationalen Geschichtsmuseums und des Victoria Natural History Museums.

Mahé verfügt über 44 verschiedene Strände, so dass Sie die Qual der Wahl haben werden!

Beau Vallon ist der beliebteste Strand des Resorts Mahé, sowohl bei Besuchern als auch bei Einheimischen. Diese weitläufige Bucht mit weißem Sand und klarem Wasser an der Nordwestküste von Mahé bietet einen sehr sicheren Badebereich. Mit Hotels, die sich entlang des Sandes erstrecken, sowie Wassersport- und Tauchzentren ist dies der Strand für diejenigen, die etwas mehr tun möchten, als nur die Sonne zu genießen. Beau Vallon ist auch für Kinder sehr sicher, da es keine starken Strömungen gibt, keine Felsen oder Korallen unter den Füßen und ein Rettungsschwimmer in Bereitschaft ist. Während der Südostpassatwinde ist das Meer extrem ruhig und der Strand zeigt sich von seiner besten Seite!

Insel-Hopping-Möglichkeiten von Mahé aus sind sehr beliebt und umfassen die folgenden Ziele: Aldabra Atoll, Alphonse, Anonyme, Bird Island, Cerf, Cousine, Denis Island, Desroches, Félicité, Frégate, La Digue, Moyenne, North Island, Praslin, Silhouette und St. Anne.

Das Fahren auf der Insel ist einfach und Inselkarten sind leicht von Autovermietungen erhältlich und Air Seychelles stellt normalerweise eine handliche, kompakte Karte für ankommende internationale Gäste zur Verfügung. Es gibt mehrere Straßen, die von der Ost- zur Westküste der Insel führen und einen Blick auf das üppige Inselinnere sowie auf den Ozean und darüber hinaus bieten.

Es gibt eine Vielzahl von Unterkunftsmöglichkeiten auf Mahé, von großen luxuriösen Strandresorts bis hin zu erschwinglicheren Gästehäusern und Einrichtungen für Selbstversorger. Sehen Sie hier unsere Auswahl.

Reisezeit

janfebmäraprmaijunjulaugsepoktnovdez
MixedMixedMixedBestBestGoodBestBestBestBestBestGood
Am besten = Am besten Gut = Gut Gemischt = Gemischt

Warum es uns dort gefällt

  • Lebendige multiethnische Bevölkerung und eine der kleinsten Hauptstädte der Welt!
  • 44 atemberaubende Strände zur Auswahl, darunter der beliebte Beau Vallon Strand.
  • Große Auswahl an Unterkünften für jeden Geldbeutel.
  • Guter Zwischenstopp für ein paar Nächte auf dem Weg zu einer der kleineren inneren Inseln oder den fabelhaften äußeren Inseln.
  • Verkehrsknotenpunkt für Inselhüpfer und Tagesausflüge zu den Nachbarinseln sowie zu den weiter entfernten fabelhaften äußeren Inseln.

Bereit für ein Abenteuer? Lassen Sie uns starten!

Kontaktieren Sie safariFRANK, um die Safari Ihres Lebens zu planen!

UNSERE PARTNER IN AFRIKA MACHEN IHRE TRAUMREISE WAHR

Newsletter
Abonnieren

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten
und Updates von unseren Reisen
All rights reserved © 2021 safariFRANK Pty Ltd • Privacy Policy • Website Terms of Use • Payment Conditions