Harare Safaris | Tours, Holidays & Travel Packages | SafariFRANK
Orte

Harare

"Simbabwes Hauptstadt"

Die Hauptstadt Simbabwes mit modernem Lebensstil.

Attraktiver als die meisten anderen südafrikanischen Hauptstädte, hat Harare einen schlechten Ruf und das zu Unrecht. Obwohl es sicherlich hier auch Probleme gibt, ist es insgesamt eine sichere und entspannte Stadt, in der breite Alleen von staubiger roter Erde gesäumt sind und einheimische Pflanzen und blühende Jacarandas ihr ein schönes afrikanisches Sommergefühl verleihen.

Harare (bis 1982 offiziell Salisbury genannt) ist die Hauptstadt und bevölkerungsreichste Stadt Simbabwes. Die im Nordosten des Landes im Herzen des historischen Mashonaland gelegene Stadt hat eine geschätzte Einwohnerzahl von 1,8 Millionen, davon 2,8 Millionen in ihrer Metropolregion. Harare liegt auf einer Höhe von 1.483 Metern über dem Meeresspiegel und das Klima fällt in die Kategorie der subtropischen Hochländer.

Die wohlhabendsten Viertel der Stadt liegen im Norden, vor allem Borrowdale, wo es auch tolle neue Einkaufszentren gibt.

Während es verlockend ist, auf Safari zu eilen, lohnt es sich, in Harare zu verweilen, um seine Restaurants, Museen, Kunsthandwerksmärkte und vielfältigen Bars kennzulernen.

Harare hat eine große Auswahl an Essmöglichkeiten, von Restaurants mit lokalen Gerichten bis hin zu einer beeindruckenden Auswahl an multikultureller Küche. Viele der Restaurants befinden sich in charmanten, umgebauten Häusern, die von Gärten umgeben sind, was das Erlebnis noch verstärkt.

Harare hat zwar einen fairen Anteil an großen Hotels im Business-Stil, aber es lohnt sich, eines seiner Boutique-Gästehäuser in Betracht zu ziehen, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und eine friedliche Umgebung bieten, wenn du Komfort, Charakter und Service suchst.

Alle internationalen und nationalen Fluggesellschaften nutzen den Harare International Airport, der 15 km südöstlich des Stadtzentrums liegt. Für internationale Flüge fliegen Emirates, South African Airways, FastJet, British Airways, Air Zimbabwe, Ethiopian Airlines, Malawian Airlines, Kenya Airways und Air Namibia ab Harare.

Warum es uns dort gefällt

  • Der „alte Charme“ ist immer noch da, mit breiten grünen Straßen und blühenden Jacarandas.
  • Großartige private Gästehäuser und Restaurants.
  • Gute Flugverbindungen nach Europa und in das restliche Afrika.
  • Erneuter Optimismus für eine bessere Zukunft für alle…

Auf nach Simbabwe!

Soll dieser besondere Ort Teil Ihrer Traumreise sein?