Arusha Safaris | Tours, Holidays & Travel Packages | SafariFRANK
Orte

Arusha

"Die Safari-Hauptstadt Tansanias"

Von Arusha aus beginnt die typische Safarireise im Norden Tansanias.  Es ist eine spektakuläre Stadt, da sie unter den Berggipfeln des berühmten Kilimandscharo und des Meru liegt.

Arusha ist eine geschäftige Stadt mit dem Schwerpunkt auf der Versorgung der Tourismusbranche in der näheren und weiteren Umgebung. Sie verfügt über zwei Flughäfen auf gegenüberliegenden Seiten der Stadt. Aufgrund der Verbindungszeiten müssen Reisende in der Regel bei der Ankunft oder vor der Abreise ein oder zwei Nächte in einer der vielen ausgezeichneten Lodgen in der Stadt verbringen.

Arusha hat ein relativ kühles Klima, obwohl es sich aufgrund seiner relativ hohen Lage am Äquator in den Ausläufern des hoch aufragenden Mount Meru befindet. Die Westseite der Stadt liegt am nähesten an der nördlichen Safaristrecke und der Flughafen Arusha befindet sich hier. Dies ist der Flughafen, von dem aus die meisten kleineren Flugzeuge abfliegen und ankommen, wenn sie in und aus den verschiedenen Nationalparks fliegen. Auf der Ostseite der Stadt liegt der Kilimanjaro International Airport, das wichtigste internationale Tor zu diesem Teil Tansanias. Wie der Name schon sagt, liegt er am nächsten am mächtigen Kilimandscharo, den viele Abenteurer auf ihrer Gipfelliste ankreuzen wollen.

Arusha Nationalpark

Der Arusha Nationalpark ist ein unterschätztes, verstecktes Juwel eines Nationalparks. Es schützt die Gegend um den Mount Meru und ist bei Tagesausflügen oder Übernachtungen leicht erreichbar und bietet einen guten Ausgangspunkt für eine Safari. Der Park ist nicht die Heimat von Raubtieren, beherbergt aber eine gesunde Population von Pflanzenfressern wie Elefanten und Büffeln, aber die Hauptattraktion im Park sind die schwarz-weißen Colobusaffen, die nur in diesem Park in Tansania zu finden sind. Hier werden Pirschfahrten, Spaziergänge und Kanufahrten auf einem der Momella-Seen angeboten, die eine ausgezeichnete Vogelbeobachtung bieten.

 

Der Berg Meru

Nicht zu unterschätzen ist, dass der weniger bekannte Gipfel des Mount Meru von vielen als körperlich anspruchsvoller angesehen wird als der des berühmten Kilimanjaro, obwohl die Herausforderung des Kilimanjaro in seiner höheren Lage liegt. Der Aufstieg auf den Meru wird oft als Akklimatisationswanderung genutzt, bevor man einen Gipfel auf dem Kilimanjaro besteigt, den wir sehr empfehlen.

Reisezeit

janfebmäraprmaijunjulaugsepoktnovdez
GoodGoodMixedMixedBestBestBestBestBestBestGoodGood
Am besten = Am besten Gut = Gut Gemischt = Gemischt

Warum es uns dort gefällt

  • Arusha ist ein bequemer Knotenpunkt mit einer großen Auswahl an fantastischen Unterkünften.
  • Es gibt großartige Souvenir-Shopping-Möglichkeiten.
  • Es ist die Heimat des Arusha Nationalparks und des Mount Meru.
  • Das Tor, durch das Sie zu einer Safari im Norden Tansanias gelangen können.

 

Bereit für ein Abenteuer? Lassen Sie uns starten!

Kontaktieren Sie safariFRANK, um die Safari Ihres Lebens zu planen!