Spurenlesen | Spezial-Ranger-Kurs Afrika | safariFRANK
Spezialkurs

Spurenlesen

"Erlerne die Kunst des Spurenlesens"

Preis 900 EUR
Kursart
Spezialkurs
Land
Südafrika
Dauer
7 Nächte
Startdatum

5 März 2021 — 11 März 2021
12 Juni 2021 — 18 Juni 2021

24 Juli 2021 — 6 August 2021

Mit diesem Kurs kannst du voll und ganz in die Wildnis eintauchen. Mit der traditionellen Kunst des Spurenlesens – wahrscheinlich die älteste Kunst der Welt – wirst du wichtige Orte und Wildtiere Afrikas zu Fuß entdecken.

Der 7- (oder 14-) tägige Kurs findet in der abgelegenen Wildnis Botswanas oder Südafrikas statt. Der Kurs bringt dir alle Aspekte des Spurenlesens von wilden Tieren bei; Identifizierung von Spuren und Fährten, Verfolgung von Wildtieren und deren Überlebenskünste. Der Kurs wird meistens von motivierten und erfahrenen Fährtenlesern des Shangaan Volkes durchgeführt.

allgemeine informationen

Warum soll ich diesen Kurs machen?

Leider ist das Wissen über altertümliche Überlebenskünste im Busch, wie das Aufspüren von Wildtieren, in vielen Teilen Afrikas drastisch verloren gegangen – drastisch im Sinne, dass hierdurch auch die Verbundenheit des Menschen zur Natur maßgebend abgenommen hat. Die Fähigkeiten des Fährtenlesens, haben dem Menschen Wertschätzung und Respekt seiner Umwelt gegenüber beigebracht. Dieses Wissen ist durch Urbanisierung und Technologie größtenteils verschwunden. Und das in einer Zeit, in der diese wichtige, ökologische Intelligenz am Dringendsten für unser Überleben auf diesem Planeten benötigt wird.

Dieser Kurs möchte dazu beitragen das Wissen der indigenen Völker zu bewahren und die letzten wilden Orte unseres Planetens zu beschützen. Die Trainer sind durch die „Tracker Akademie“ zertifiziert – die erste und einzige Fährtenleser-Schule in Südafrika. Teilnehmer erhalten einen Einblick in das Wissen der Shangaan Fährtenleser, die sich der Perfektionierung der traditionellen Jagd- und Sammelmethoden gewidmet haben.

über die schule

EcoTraining ist seit 24 Jahren der Pionier und Marktführer im Bereich Safari Guide und Ranger Training in Afrika. EcoTraining ist in der Safari-Industrie für seine Glaubwürdigkeit und seinen Standard in der Ausbildung von Safari Guides bekannt. Sie bieten anerkannte Karrierekurse, Auslandsjahrgänge und Sabbatical-Programme, Naturprogramme, Highschool- und Universitätsstudienprogramme im Ausland, individuelle Kurse und professionelle Guide-Schulungen vor Ort in Safari-Lodges. Alle Kurse werden direkt von EcoTrainings nicht eingezäunten Buschlagern in erstklassigen Naturreservaten in Südafrika, Botswana, Kenia und Simbabwe durchgeführt. Bis heute hat EcoTraining über 11.000 Menschen aus 33 verschiedenen Ländern der Welt ausgebildet.

kursinhalt

Es gibt zwei Aspekte des Spurenlesens – das Interpretieren von Spuren und Zeichen und die Verfolgung dieser. Der Kurs beinhaltet auch Jagd- und Sammeltechniken. Man benötigt jedoch Jahre, um diese Fähigkeiten zu perfektionieren.

Interpretation von Spuren und Zeichen – dieser Teil fokussiert sich auf die Spuren, die wirbellose Tiere, Amphibien, Vögel, Reptilien und Säugetiere hinterlassen. Das ganze Training findet direkt im Feld statt, mit der Benutzung von Feldführern, Fotos und Präsentationen, um das praktische Training zu unterstützen.

Verfolgung – dieser Teil beinhaltet die Verfolgung der Spuren, um die Tiere zu finden. Um diese Fähigkeit perfekt zu beherrschen braucht man Jahre. Dieser Teil des Kurses verlangt ein hohes Fitnesslevel der Teilnehmer und die Fähigkeit hoher Konzentration. Unsere Trainer gehören zu den Besten in Südafrika und wir sind sehr stolz, diese komplexen Techniken weitergeben zu dürfen.

Teilnehmer werden die Möglichkeit haben, selbst Wildtiere anhand der Spuren zu verfolgen – unter genauer Beobachtung der Trainer. Außerdem wird einem beigebracht Alarmrufe von Säugetieren und Vögeln zu erkennen, das Verhalten von Wildtieren deuten und das Alter der Spuren bestimmen zu können.

Jäger- & Sammlertechniken – die indigenen Völker des südlichen Afrikas lebten über Jahrhunderte davon, was das Land ihnen gab. Unsere Trainer werden dir beibringen, wie du ausschließlich mit natürlichen Materialien Fallen baust und wie du Vögelnester, Wasser und essbare Früchte findest. Die Trainer, die alle im Busch aufgewachsen sind, teilen diese Erfahrung mit dir und lassen dich voll und ganz in ihre Wildnis eintauchen.

Aufbau des Kurses

Der Kurs beginnt mit dem Teil der Interpretation von Spuren und Zeichen. Trainer werden dir beibringen, wie du Tierspuren richtig analysierst. Präsentationen mit Fotos und Illustrationen erleichtern den Lernprozess.

Der zweite Teil des Kurses beschäftigt sich mit der Fähigkeit Tierspuren zu folgen, bis das Tier gefunden wird. Das Wissen über die Verfolgung von Tierspuren ist viel komplexer und es benötigt viel mehr Zeit dies zu perfektionieren.

Für diesen Kurs sind keine besonderen Voraussetzungen nötig. Du solltest allerdings ein Mindestalter von 18 Jahren haben, gesund und körperlich fit sein. Da der Kurs auf Englisch stattfindet, sollte dein Niveau sehr gut sein, da es weniger Spaß macht, wenn man nur die Hälfte versteht.

startdatum

7-Day Course
5 März 2021 - 11 März 2021
12 Juni 2021 - 18 Juni 2021
14-Day Course
24 Juli 2021 - 6 August 2021

camps

Die Schlafarrangements in allen unseren Camps bestehen aus zwei Personen, die sich ein Zelt teilen. Einzelanfragen sind möglich, aber hier wird der doppelte Preis berechnet.  Frauen und Männer teilen sich kein Zelt, es sei denn, sie sind als Paar gebucht.

Mahlzeiten

  • Frühstück (Tee, Kaffee, Kekse, frisches Obst und Müsli)
  • Brunch  (warmes Frühstück und Obstsalat)
  • Nachmittagstee (leichtes Mittagessen / Sandwiches)
  • Abendessen (ausgewogene, warme Mahlzeit mit Fleisch, Gemüse und Salat)

transfers

Abfahrt von Johannesburg (1. Kurstag)

Alle geplanten EcoTraining-Bushbus-Transfers starten am ersten Kurstag vom Emerald Guesthouse. Die Abfahrt ist um 07:00 Uhr vom Emerald Guesthouse Emerald Backpackers / Guesthouse: (19 Halifax Rd, Kemptonpark)

Teilnehmern, die nach Johannesburg (international und national) fliegen, wird empfohlen, am Vortag anzureisen und über Nacht im Emerald
Backpackers / Guesthouse zu schlafen, um sicherzustellen, dass alle pünktlich zur Abfahrt da sind und der Bus planmäßig abfahren kann.
Die Pension befindet sich in unmittelbarer Nähe zum internationalen Flughafen OR Tambo. Wenn du deine Flugdaten an das Emerald Guest House weitergibst, wirst du ohne Aufpreis abgeholt. Das Guest House bietet eine Reihe von Unterbringungsmöglichkeiten an, die deinen individuellen Anforderungen und Budget entsprechen.

Bitte buchen diese Übernachtung direkt bei Emerald Backpackers / Guesthouse unter [email protected]

Der Bush Bus kann über uns gebucht werden.  Die Camps haben alle unterschiedliche Anfahrtspreise. Eine Fahrt nach Makuleke und zurück kostet z.B. 3700 Rand.

qualifikationen

7-Tage-Kurs:

Dieser Kurs vermittelt den Teilnehmern die Grundverständnisse des Spuren- und Fährtenlesens. Am Ende des Kurses können Teilnehmer eine FGASA zertifizierte Prüfung ablegen, falls sie dies wünschen. Abhängig von der Bewegung der Tiere im Gebiet, gibt es vielleicht die Möglichkeit, Tierspuren zu Fuß zu verfolgen.

14-Tage-Kurs:

Der längere Kurs gibt den Teilnehmern die Möglichkeit, das Wissen über das Interpretieren von Spuren und Fährten, der Verfolgung und der Jagd- und Sammeltechniken, noch tiefer zu verstehen. Der Hauptfokus dieses Kurses liegt auf der Verfolgung (zu Fuß) von Wildtieren wie dem Nashorn, Elefanten, Büffeln oder Löwen (abhängig von der Bewegung der Wildtiere). Am Ende des Kurses können die Teilnehmer sich dazu entscheiden, einen weiteren, voll anerkannten FGASA-Trailing und Tracking Kurs zu machen.

Ein Teilnehmer-Zertifikat wird bei beiden Kursen ausgestellt.

preis

2020 pro Person [6 Nächte / 7 Tage]: 18 200 Rand
2020 pro Person [13 Nächte / 14 Tage]: 41 520 Rand

2021 pro Person [6 Nächte / 7 Tage]: 19 300 Rand
2021 pro Person [13 Nächte / 14 Tage]: 44 020 Rand

(der exakte €-Preis wird am Tag der Buchung zum aktuellen Wechselkurs umgerechnet)

Im Preis enthalten:

  • Deutsche Reiseberatung durch SafariFRANK
  • Unterkunft
  • Training
  • Mahlzeiten
  • Tee & Kaffee
  • Safari-Fahrten
  • Wanderungen

Nicht im Preis enthalten:

  • Flüge
  • Reiseversicherung
  • Transfers/Transport zum und vom Camp, vor und nach dem Kurs
  • Übernachtungen vor und nach dem Kurs
  • Andere Getränke (Bier, Cider, Wasser in der Flasche)
  • Eintritt in den Krüger Nationalpark (für die Makuleke Kurse);
  • Botswana Grenzüberschreitung (nur für den Kurs in Mashatu)
  • „Animal Trailing skills assessment fee“ (nur für den 14-Tage Kurs)

Ecotraining Tracking
Learning about the small animals too
Ecotraining tracking sand
Ecotraining rocky landscape
Ecotraining Sunset walk
Ecotraining Baobab walk
Ecotraining elephants in riverbed
Ecotraining Eagles Rock 1550
ETM 1 of 1 28 1
Ecotraining Instructor interaction
Being on foot with the big five
Ecotraining Dassie skull
Ecotraining Centipede eater
ETM 1 of 1 17

Möchtest du einen Kurs machen?

Schreib uns einfach eine Nachricht und wir helfen dir den richtigen Kurs zu finden!