Schimpansen-Tracking in Mahale | Safari in Tansania | SafariFRANK
WPCS 2.1.3
SAFARI PLANER
WPCS 2.1.3
Abenteuer

Schimpansen-Tracking in Mahale

Was bietet dieses Abenteuer?

Der Mahale-Mountains-Nationalpark liegt im äußeren Westen Tansanias und ist aufgrund seiner Abgeschiedenheit nur schwer zu erreichen. Trotzdem ist ein Ausflug in diesen abgelegenen Park alle Mühen und Kosten wert, da er fast 1000 wildlebende Schimpansen beheimatet. Darunter befindet sich eine Gruppe, die durch die 50 Jahre andauernde Arbeit eines japanischen Forscherteams berühmt geworden ist.  Und genau diese Gruppe können Sie gemeinsam mit erfahrenen Guides in freier Wildbahn in den malerischen Parks Tansanias verfolgen und beobachten.

Alle ansässigen Schimpansenführer sind Experten und seit ihrer Jugend durch andere Familienmitglieder den Umgang mit Schimpansen gewöhnt. Es gibt nichts, was sie nicht über die Gemeinschaft aber auch die individuellen Charaktere der Schimpansen wissen. Mit ihrer ganzen Leidenschaft kümmern sie sich um sie und helfen so ihr Überleben zu sichern.

 

Was Sie wissen sollten:

 

Das Tracking kann tatsächlich recht anstrengend werden, da die Schimpansen dort frei leben und es somit sein kann, dass Sie ein paar Stunden Wanderung in Kauf nehmen müssen, um sie in den Bergen zu finden. Ihre Routen hängen von der Jahreszeit, der Verfügbarkeit von Nahrung und der Gruppendynamik ab. Deswegen ist es wichtig, all das zu berücksichtigen und fit genug für diese Herausforderung zu sein. Vergessen Sie auf keinen Fall ordentliches Schuhwerk für Wanderungen mitzubringen!

Täglich findet nur eine Schimpansenwanderung statt, normalerweise morgens, und die Zeit mit den Schimpansen ist auf eine Stunde begrenzt. Bitte beachten Sie außerdem, dass die Gruppengröße auf 6 Personen beschränkt ist. Deswegen kann es passieren, dass Sie nicht jeden Tag wandern gehen können. Während des Aufenthaltes (wir empfehlen 3 bis 4 Nächte) können die Gäste in der Regel jedoch mindestens eine Wanderung unternehmen. Die Chancen sind zwar sehr gering, aber es kann dennoch passieren, dass Sie während der Wanderung keinem Schimpansen begegnen. Wenn man Tiere in ihrer natürlichen Wildbahn beobachten möchte, gehört auch immer eine Prise Glück dazu. Aber wie schon gesagt, ist das sehr unwahrscheinlich, denn die Erfolgsraten sind vielversprechend und in der Regel bekommen die Gäste einmal während ihres Aufenthaltes Schimpansen zu Gesicht.

Neben Schimpansen beherbergt Mahale noch viele andere Tiere inklusive anderer Primaten. Die Schimpansen zu besuchen ist zwar die Priorität, aber verpassen Sie nicht die anderen kleinen Geheimnisse der abgeschiedenen Wildnis.

Ideal für:

  • Kinder ab 12 Jahren
  • Die Teilnehmer müssen fit genug für die Wanderung sein und dürfen keine Anzeichen einer Erkältung oder Grippe aufweisen.

Warum ist das besonders?

  • Erfahrene Schimpansen-Guides mit Kenntnissen über die Gemeinschaft
  • Hervoragende Möglichkeiten für perfekte Fotos
  • Faszinierendes Verhalten der Schimpansen und einzigartige Interaktionen untereinander
  • Wunderschöne Landschaft in einem abgeschiedenen Park
  • Endlich mal ein bisschen Bewegung nach den vielen Stunden im Auto oder Flugzeug

Wo findet es statt?

Das Schimpansen-Tracking ist am besten vom Greystoke Mahale aus möglich, einer mehrfach preisgekrönten Lodge, die direkt am wunderschönen Tanganyika-See und am Rande des Waldes liegt. Sie befindet sich direkt im Herzen der Heimat der bekannten Schimpansengruppe. Es gibt sogar Berichte, dass Schimpansen am Strand des Sees gesichtet wurden. Wir können diese Lodge nicht oft genug empfehlen!

Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Ein Aufenthalt im Greystoke Mahale ist leider etwas kostspielig: In der Nebensaison kannst du mit 760 US$ pro Person und Nacht rechnen, in der Hochsaison sogar mit bis zu 1435 US$. Der abgelegene Ort ist nur mit Linienflug erreichbar, sodass Sie je nach Abflugzeiten 3 oder 4 Nächte einplanen sollten.

Welche Verlängerungen der Safari empfehlt ihr?

Greystoke Mahale können Sie dugut mit seinem Schwesterncamp Chada Katavi kombinieren, denn der Flug zwischen den beiden Camps ist oft kostenlos. Alternativ ist eine Safari im Norden Tansanias immer eine gute Option!

Bereit für ein Abenteuer? Lassen Sie uns starten!

Kontaktieren Sie safariFRANK, um die Safari Ihres Lebens zu planen!

UNSERE PARTNER IN AFRIKA MACHEN IHRE TRAUMREISE WAHR

Newsletter
Abonnieren

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten
und Updates von unseren Reisen
All rights reserved © 2021 safariFRANK Pty Ltd • Privacy Policy • Website Terms of Use • Payment Conditions