Rwenzori Trekking | Uganda Safaris & Tours | SafariFRANK
Abenteuer

Rwenzori Trekking

Was bietet dieses Abenteuer?

Das Trekking durch den mystischen Rwenzori Mountains Nationalpark in Uganda gilt als eine der schönsten Wanderungen der Welt und ist ein absolut unvergessliches Erlebnis. Während du durch mehrere Biosphären und Vegetationszonen hinaufsteigst, verändert sich die Flora und Fauna um dich herum ständig, was dem Trek eine ganz neue Dimension verleiht. Die Berge bekommen vergleichsweise viel Regen pro Jahr und verfügen somit über eine unglaubliche Artenvielfalt an Pflanzen und Vögeln, die es entlang des Wegs zu entdecken gilt.

Im Gegensatz zum populäreren Kilimandscharo oder Mount Kenia, die eigenständige Berge mit einem relativ einfachen Auf- und Abstieg sind, bilden die Rwenzori Afrikas höchste Gebirgskette. Als solche verfügen sie über ein abwechslungsreiches Profil, das während des Erklimmens der Gipfel eine besondere Rolle spielt. All dies in Kombination mit erheblich erschwinglicheren Preisen, großer Biodiversität, wunderschöner Landschaft und weitaus weniger Tourismus macht das Wandern im Rwenzori zum wohl besten Trekkingerlebnis Afrikas!

Der Margherita Peak des Mount Stanley im Rwenzori Gebirge ist mit 5109 Metern Höhe Afrikas dritthöchster Berg. Doch die wahre Schönheit befindet sich in der Besteigung der Kilembe-Route, der Wälder und Täler und in der vielfältigen Flora mit ihren riesigen Heidebäumen und Farntälern. Der Margherita Peak ist aufgrund der ständig wachsenden Anzahl von Spalten technisch anspruchsvoll. Das Erklimmen des eigentlichen Gipfels ist die eher noch schwerere Herausforderung als der Aufstieg und gestaltet sich schwierig, wenn es schneit. Aber sobald man den Gipfel erreicht hat, sind die Belohnungen und die Begeisterung enorm, beim Blick über den Albert Peak hinweg in die Demokratische Republik Kongo und nach Osten über die Spektren der Rwenzori Mountains.

Der Hauptwanderweg zum Gipfel des Margherita dauert in der Regel acht Tage und wird für Menschen mit durchschnittlicher Fitness und Kletterfähigkeit empfohlen. Es besteht die Möglichkeit einer siebentägigen Wanderung, aber für diese Option musst du bereits gut akklimatisiert sein. Die längste angebotene Wanderung ist 10 Tage lang und umfasst Margherita Peak, Mt Speke, Mt Baker und Weismanns Peak. Die kürzeste Tour besteht aus einer eintägigen Wanderung durch die Wälder entlang des Nyamwamba-Flusses.

Die beliebteste Trekking-Option in den Rwenzori ist die 5-tägige Wanderung zum Weismanns Peak (4.620 Meter). Es ist anstrengendes, aber doch relativ einfaches Wandern, ohne wirklich schwierige Abschnitte oder technische Kletterei. Das macht es zu einer tollen Wanderung für alle, die einigermaßen fit sind.

Ideal für:

Alle Personen, die über 4.000 Meter steigen, müssen sicherstellen, dass sie über eine umfassende Abenteuer-/Bergsteigerversicherung verfügen.
Personen müssen dementsprechend fit sein und keine Anfänger.

Warum ist das besonders?

  • Afrikas höchste Gebirgskette
  • Margherita Peak ist mit 5109 Metern Afrikas dritthöchster Berg.
  • Wunderschöne Landschaft.
  • Nur wenige andere Touristen.
  • Sehr preisgünstig im Vergleich zum Kili!
  • Unglaubliche Artenvielfalt und Vogelwelt.

Wo findet es statt?

Der Rwenzori Mountains Nationalpark befindet sich im Westen Ugandas, an der Grenze zur Demokratischen Republik Kongo. Er ist am einfachsten mit dem Flugzeug zu erreichen, nach Kampala oder Entebbe, mit anschließendem Straßentransfer.

Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Die typische 8-tägige Wanderung zum Margherita Peak für 3 oder mehr Kletterer beginnt bei ca. 1375 US-Dollar pro Person, ohne die Gebühren des Nationalparks.

Die 5-tägige Wanderung zum Weismanns Peak beginnt ab 870 US-Dollar pro Person für mehr als 2 Kletterer.

Welche Verlängerungen der Safari empfehlt ihr?

Rwenzori liegt direkt neben dem Kibale Forest Nationalpark, der großartige Möglichkeiten zum Schimpansen-Trekking bietet. Die perfekte Reise wäre die Kombination von Kibale mit dem Queen Elizabeth Nationalpark und als Abschluss das Gorilla-Trekking im Bwindi Impenetrable Forest Nationalpark.

Bereit für ein Abenteuer? Lassen Sie uns starten!

Kontaktieren Sie safariFRANK, um die Safari Ihres Lebens zu planen!